Suchen & buchenSuchen & buchen

Suchen & Buchen
Kind mit Blume © Kristin Gründle I AdobeStock

Internationaler Kindertag 2019

Top 5 Tipps für Kids in Coburg.Rennsteig

Heute ist internationaler Kindertag und wir lassen unsere Liebsten hochleben! Spiel, Spaß und Aktion erwartet Sie heute, aber auch an jedem anderen Tag in unserer Urlaubsregion Coburg.Rennsteig. Passend dazu können Sie hier unsere Top 5 Tipps finden, die Kindern ein Lachen auf die Lippen zaubern wird.

Wir wünschen eine schöne gemeinsame Zeit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Familienwanderung. Eine Familie beim Wandern und Walken. © © ARochau - stock.adobe.com

Familienfreundliche Wanderungen

Kinder lieben es, draußen in der Natur zu sein und mit ihren Sinnen die Welt zu erfahren! Wanderungen bieten sich daher perfekt an, allerdings gibt es ein paar Dinge zu beachten. Die Strecken sollten abwechlsungsreich sein, leicht bis mittelschwer und deswegen für die ganze Familie machbar - ansonsten geht die Lust leicht verloren. Wir haben für Sie die Top Wanderungen für Familien zusammengestellt:

Bei dieser lockeren Wanderung kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Der Weg führt über 4 km vom Schießhausplatz in Sonneberg bergauf nach Neufang. Auf dem Weg gibt es verschiedene Einkehrmöglichkeiten für hungrige kleine Monster und sehenswerte Ausblicke zum Staunen. Bevor es zurück geht lohnt sich dann ein Abstecher in den Tiergarten, die Sternwarte sowie das Astronomiemuseum, die nahe der Strecke liege – für kleine und große Entdecker ein passender Zwischenstopp!

Weitere Informationen zur Wanderung > 

Der Rennsteig bietet auch für unsere Kleinsten viele Abenteuer, wenn über Stock und Stein die Natur ausgekundschaftet werden kann! Diese Runde ist für Rennsteig-Einsteiger bestens geeignet, die mit der ganzen Familie eine kurze, aber leicht anspruchsvolle Tour wandern möchten. Von Masserberg geht es zum Eselsgrund weiter zur Weraquelle. Vorbei an der Rennsteigwarte, mit Möglichkeit zur Einkehr, geht es schließlich wieder zurück nach Masserberg. Eine Strecke für bereits erprobte kleine Wanderer, die auch mal Rennsteigluft schnuppern möchten. 

Weitere Informationen zur Wanderung >

Bei dieser Wanderung geht es hoch auf zum ehemaligen Rittergut, „"Domäne Schaumburg" genannt. Mit Schild und Schwert, gut im Rucksack verpackt, müssen Ritter und Gefolge keinem Widerstand fürchten und können so unbesorgt den 4 km langen Weg folgen. Sonntags kann außerdem bestes fränkisches Essen verspeist werden, inklusive Panoramablick. Viele Informationstafeln über den Wald, seine Bewohner und die Region bieten interessante Einblicke entlang des Weges.

Weitere Informationen zur Wanderung >

Radfahrer Familie Rosenau © Rainer Brabec - rainerbrabec.de

Radtouren für Groß und Klein

Diese Radtouren sind für Kinder der Hit! Neben tollen Naturabschnitten, verschiedenen Einkehrmöglichkeiten und ruhigen Straßen gibt es so manchen Spielplatz-Stopp. Ausprobieren und jubeln: 

Dieser schöner Rundweg bietet kleine Herausforderungen und wunderschöne Landschaftsabschnitte. Gleich am Startpunkt in Bad Rodach befindet sich passend für Kinder ein schöner Spielplatz, der vor der großen Fahrt ausgiebig ausprobiert werden kann. Auf Feldwegen geht es weiter nach Gauerstadt, wo am Pfarrhaus der nächste Stopp mit Spielplatz wartet. Hier ist bereits die Hälfte der Strecke geschafft und es besteht Möglichkeit zur Einkehr. Durch Wald und Wiesen geht es letztendlich wieder zurück zum Ausgangspunkt. 

Weitere Informationen zur Radtour >

Bei dieser kleinen Runde müssen Sie zwar nicht sieben Brücken überqueren, dafür werden Sie auf dem Weg auf sieben Teiche treffen. Die Tour startet in Sonneberg/Hönbach, geht weiter über Mürschnitz bis nach Wildenheid. Die komplette Wegstrecke bietet neben viel Natur auch verschiedene Möglichkeiten zur Rast, umgeben von Gewässern und wunderschönen Landschaften. Auch Spielplätze dürfen hier natürlich nicht fehlen, was die für Kinder mittelschwere Strecke um einiges angenehmer gestaltet! 

Weitere Informationen zur Radtour > 

Kinder Spielplatz © superelaks.adobestock_205831333

Die schönsten Freizeitanlagen und Spielplätze

Spielplätze die Kinderaugen zum Leuchten bringen und Freizeitanlagen für den perfekten Familienausflug? Hier sind die besten Tipps für ihre Familie in unserer Urlaubsregion Coburg.Rennsteig:

Der Freizeitpark Ville-Neuve-Sur-Lot in Neustadt wurde 1999, anlässlich der Landesgartenschau neu gestaltet und hat sich auch heute noch seinen blumigen Charme erhalten. Der Spielplatz bietet große Abwechslung: Ein Piratenschiff, Bagger, verschiedenste Schaukeln und ein Boot sind nur einige Highlights der abwechslungsreichen Spielanlage. Mit einem Lokal direkt am Wasser und mit Blick auf den Spielplatz ist der Park ein schönes Plätzchen zum verweilen. 

Der Spielplatz im Coburger Hofgarten  ist weiträumig und besticht durch die beeindruckende Wassermatschanlage, bei der Kinder bauen und plantschen können. Ein großes Klettergerüst und Schaukeln sind natürlich auch vorhanden. Nach Spiel und Spaß steht einem anschließenden Spaziergang durch die wunderschönen Grünanlagen des Hofgartens auch nichts mehr im Wege! 

Der Goldbergsee ist Naturschutzgebiet und Vogelparadies. Hier kann zusammen zu Fuß, auf dem Rad oder den Inline Skates Runde um Runde gedreht werden. Wer müde wird kann sich auf eine der vielen Bänken kurz ausruhen und dabei den tierischen Bewohnern beim Baden zuschauen. 

Das Kidsplayland in Ebersdorf kann bei jedem Wetter erkundet werden. Eine große Indoor-Spielfläche mit Trampolins, Autos, Kletteranlage und Rutschen sowie genügend Sitzgelegenheiten mit Café bietet eine große Abwechslung für Kinder mit großem Spaßfaktor. 

In der Parkanlage Rosenau befindet sich ein kleiner, dafür schön gepflegter Spielplatz der trotz seiner Größe für viel Beschäftigung sorgt. Wer sich ausgespielt hat, kann anschließend noch die wunderschöne Naturvielfalt des Parkes erkunden, mit Schwanenteich, Schlösschen und Steingrotte. Ein tolles halbtags Ausflugsziel an der frischen Luft! 

Ganz nah an den kulturellen Highlights der Vestestadt Coburg bietet dieser Aktiv-Spielplatz den Kindern einen bewegten Ausgleich zum Kulturangebot.

Familie Restaurant © Rawpixel.co I AdobeStock

Restaurants mit Spaßfaktor

Eltern kennen die Situation: Gerade im Gasthof hingesetzt und bestellt, wird schon die alles entscheidende Frage gestellt, welche sich in der nächsten halben Stunde noch häufen wird: "Wann kommt endlich das Essen?". Die schönste Möglichkeit die unendlich lange Wartezeit zu überbrücken, ist hier natürlich Ablenkung in jeglicher Form. Genau deswegen haben wir für Sie einige Plätze rausgesucht, wo nicht nur lecker gegessen werden kann, sondern sich die Kleinen auf Spielplatz & Co austoben können.

Das Ausflugslokal Sankt Georgenberg, nahe Bad Rodach, gilt als einer der schönsten Biergärten in der Region. So gibt es hier neben gutem Essen, auch eine sehenswerte Aussicht über Bad Rodach bis zum Thüringer Wald. Den Besuch können Sie entweder mit einem kleinen Spaziergang von der ThermeNatur Bad Rodach aus verbinden oder auch bequem mit dem Auto vorfahren. Oben angekommen kann umgeben von Natur entspannt werden, während sich die Kinder auf dem Spielplatz austoben. 

Der Gasthof Roter Ochse in Seßlach hat traditionelles fränkisches Essen zu bieten, dass durch regionale Produkte und einer saisonalen Karte überzeugt. Der Biergarten ist groß und im Innenhof romatisch und traditionell anmutend gestaltet. Auch hier ist ein Spielplatz vorhanden, der tolle Geräte und Beschäftigungsmöglichkeiten mit sich bringt. 

Am Schlosspark von Niederfüllbach gibt es im Gasthof Beckenhaus typisch fränkische Küche, die im ruhig gelegenen Biergarten verköstigt werden kann. Mit dem Spielplatz in Sichtweite und einem Reiterhof in unmittelbarer Nachbarschaft sind Groß und Klein bestens versorgt. 

Im italienischen RestaurantMediterran in Coburg gibt es feinstes Essen aus dem Süden Europas. In dem großen Biergarten, umgeben von mächtigen Bäumen und kleinem Gewässer, kann Pizza, Pasta und Co. in entspannter Atmosphäre verspeist werden. Auch hier ist ein Spielplatz vorhanden, der Kindern und Eltern die Wartezeit verschönert. 

Zwar gibt es im Café Queens am Albertsplatz keinen direkten Spielplatz, dafür aber eine andere tolle Beschäftigung die sich für Kinder vor allem in den Sommermonaten lohnt: Springbrunnen und Wasserspiele. Wechselklamotten werden hier wärmstens empfohlen, denn was gibt es für Kinder schöneres als bei hohen Temperaturen durch das Wasser zu flitzen? Die Eltern können sich währenddessen im Außenbereich mit Kaffee, Aperol und einem Vesper entspannen, während die Kleinen herumtollen.


     

Ausflugsziele für die ganze Familie

Familie im Museum © Monkey-Business | stock.adobe.com

In Coburg.Rennsteig gibt es viele tolle Ausflugsziele, die für Kinder bestens geeignet sind. Ein kleine Auswahl finden Sie hier: 

Deutsches Spielzeugmuseum I Sonneberg

In der Spielzeugstadt Sonneberg dreht sich, wie der Name bereits verrät, alles um das Thema Spielzeug. Im dazugehörigen Museum erleben Kinder die vielseitige Welt und Geschichte des Spielzeugs hautnah. Besonders schön sind die vielen Mitmach-Stationen, die Kinderaugen zum Strahlen bringen. Ein Besuch ist absolut empfehlenswert! 

Haus der Natur I Goldisthal

Im Haus der Natur in Goldisthal tauchen Kinder mit allen Sinnen in die Welt der Natur des Oberen Schwarzatales ein. Durch Tasten, Fühlen, Riechen, Hören und Sehen kann die Pflanzen- und Tierwelt auf besondere Weise erkundet werden. Draußen bietet sich für Kinder ein besonderes Highlight: Die Goldwaschanlage für kleine Schatzsucher. 

Familienstück "Robin Hood" I Coburg 

Ein Highlight für die ganze Familie: Das Theaterstück "Robin Hood" hat es auf die Freilichtbühne in den Coburger Hofgarten geschafft. Hier kann das Schauspiel mit Witz und Spannung in den Sommermonaten unter freiem Himmel genossen werden. Erleben Sie live wie Robin Hood als Retter für die Armen eintritt und den Reichen zu Leibe rückt. 

Diese und noch viele weitere Ausflugtipps finden Sie in der Infobox.