Suchen & Buchen

Sonneberg & Umgebung

Kaum zu glauben, wie viel Feingefühl und handwerkliches Geschick über Generationen in der Region Coburg.Rennsteig aufgewendet worden ist, um kleinen und großen Kindern eine Freude zu machen. Berühmtestes Beispiel ist wohl der Teddybär, dessen weltgrößtes Exemplar mit vielen weiteren Artgenossen heute im Sonneberger Teddybären Museum zu bestaunen ist. Auch die Puppen, die seit Jahrhunderten in Handarbeit in der Region hergestellt werden, haben es zu internationaler Bekanntheit gebracht. Ein Fünftel aller weltweit gehandelten Spielwaren wurde einst im Raum Sonneberg hergestellt.

Hotels, Pensionen Ferienwohnungen

Hotelzimmer "Lutherzimmer" im Brauhotel Grosch © Brauhotel Grosch Rödental
Hotelzimmer "Lutherzimmer" im Brauhotel Grosch © Brauhotel Grosch Rödental
Ihre Gastgeber stellen sich vor. Sie haben in der Urlaubsregion die Wahl zwischen einem feinen Privatzimmer, großzügigen Ferienwohnungen und Ferienhäusern, herzlichen Pensionen und überwiegend privat geführten Hotels, vom Landgasthof bis zum First-Class Komfort.
mehr lesen

Spielzeug erleben

Die Spielzeugstadt entdecken. Eine Reise in die Kindheit, mit wundervollen Momenten in der Gegenwart und kombiniert mit einem einzigartigen Naturerlebnis. Zahlreiche Wander- und Radwege rund um das Sonneberger Umland laden zum Aktivurlaub.

Rathaus Sonneberg im Winter © Rainer Brabec | rainerbrabec.de
Winterurlaub in Sonneberg in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig © Rainer Brabec | rainerbrabec.de
Spielzeugmuseum Sonneberg Ansicht Winter
Sonneberg im Winter in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Sonneberg, Blick auf das Rathaus © Heidi Losansky, Sonneberg
Kind mit Schaukelpferd in Sonneberg
Spielzeugmuseum Sonneberg, Kind schaut in die Vitrine © Spielzeugmuseum Sonneberg
Schaubild Schule von Martin Bären Sonneberg, Teddybären Manufaktur in Sonneberg
Wanderweg Sonneberg Thüringer Wald
Rathaus Sonneberg im Winter © Rainer Brabec | rainerbrabec.de
Winterurlaub in Sonneberg in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig © Rainer Brabec | rainerbrabec.de
Spielzeugmuseum Sonneberg Ansicht Winter
Sonneberg im Winter in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Sonneberg, Blick auf das Rathaus © Heidi Losansky, Sonneberg
Kind mit Schaukelpferd in Sonneberg
Spielzeugmuseum Sonneberg, Kind schaut in die Vitrine © Spielzeugmuseum Sonneberg
Schaubild Schule von Martin Bären Sonneberg, Teddybären Manufaktur in Sonneberg
Wanderweg Sonneberg Thüringer Wald

Davon zeugt heute vor allem das Deutsche Spielzeugmuseum, das mit 5000 Spielzeugen von den Anfängen bis zu Gegenwart die älteste Spielzeugsammlung Deutschlands beherbergt. Auch das internationale Teddy- und Puppenfest im Mai ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein und lässt besonders Sammlerherzen höherschlagen. Wer noch mehr über die Spielzeugkultur in der Region erfahren möchte, bewegt sich am besten durch die Museen und Manufakturen auf der Deutschen Spielzeugstraße, die unter anderem durch Sonneberg und Schalkau führt.
 

Spielzeug erleben - Karte

Die Stadt Sonneberg und die Orte in der Umgebung

Sonneberg Aufnahme Rathaus zur Weihnachtszeit © Heidi Losansky
Sonneberg Aufnahme Rathaus zur Weihnachtszeit © Heidi Losansky
Wer mit der Bahn in Sonneberg ankommt, erlebt die Spielzeugstadt im südlichen Thüringer Wald direkt mit allen Sinnen. Gäste werden von einer herzlichen Tourist-Information empfangen und vor dem Bahnhof beginnt die Sonneberger Spielzeugmeile.
mehr lesen
Winter am Rennsteig im Thüringer Wald, schneebedeckte Wiese im Sonnenaufgang
Winter am Rennsteig im Thüringer Wald, schneebedeckte Wiese im Sonnenaufgang
Der Landkreis Sonneberg lässt das Herz eines jeden Naturliebhabers und Wanderers höher schlagen.
mehr lesen
Lutherhaus Sonneberg © Heidi Losansky

Zwischen Geschichte und Moderne

Und die ehemalige Weltspielwarenstadt hat noch mehr zu bieten: Sei es die Sternwarte mit Astronomiemuseum, das momentan um eine neue interaktive Ausstellung erweitert wird, das Meeresaquarium Nautiland mit Haibecken und 100 verschiedenen Arten tropische Fische oder der Sonneberger Heimattiergarten inmitten eines Nadelwaldes. Auch der Reformator Martin Luther hat hier, wie an vielen anderen Orten in Coburg.Rennsteig, seine Spuren hinterlassen. Das Lutherhaus in Sonneberg, ein ursprünglich in Judenbach an der alten Handelsstraße gelegenes Schrothaus, wurde einst an den Schönberg umgesetzt und dient heute als sehenswertes Ausflugsziel entlang des Lutherweges.

Jazztage in Sonneberg

Jazz liegt in der Luft

Internationales Flair bekommt Sonneberg jährlich im Herbst. Bei den Sonneberger Jazztagen trifft sich seit nunmehr 30 Jahren das Who ist Who des internationalen Jazz.

Populäre Bands und Künstler wie die Metropolitan Jazzband (CZ), Gene „Mighty Flea“ Connors (USA), Chris Barber (GB), Eugen Cicero (RO) und Paul Kuhn waren bereits hier und sorgten für eine einzigartige Atmosphäre.

Schalkau Ausblick Schaumberger Land

Geschichtsträchtige Mauerreste

Die Überbleibsel eines ehemaligen Adelsgeschlechts finden sich bei Schalkau. Wer sich für Geschichte interessiert, findet zwischen den historischen Mauerresten der Burgruine Schaumburg Hinweistafeln mit Informationen über die Grabungen und das Geschlecht der Schaumberger, einer im thüringisch-fränkischen Raum sehr bedeutenden Familie. Nach Absprache mit dem Schaumburg-Verein werden auch Führungen durch das romantische Idyll angeboten, das seine Besucher mit etwas Fantasie ins Mittelalter entführt.

Fantastisch mutet auch das Deutsche Goldmuseum in Theuern an. Neben der Möglichkeit, allerlei Wissenswertes über das faszinierende Edelmetall zu erfahren, bietet das Museum Goldwaschkurse an Originalfundstellen im Thüringer Wald an.

Jetzt unsere Urlaubswelten entdecken

Langlauf © ARochau | stock.adobe.com
Langlauf © ARochau | stock.adobe.com
Zu Fuß, mit dem Fahrrad, auf Brettern oder auf Kufen. Unterwegs durch intakte Natur mit herrlichen Aussichten das ganze Jahr über. Ob als Wanderfreund oder Radfahrer, die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig eröffnet Ihnen ebenso anspruchsvolle Routen mit ordentlichen Steigungen wie auch ausgedehnte flache Wege. Im Winter, wenn Schnee die Landschaft weiß färbt, heißt es sowieso Ski und Rodel gut.
mehr lesen
Band bei der Nacht der Kontraste in der Moritzkiche Coburg © Rainer Brabec | rainerbrabec.de
Schlossplatz Coburg mit der Ehrenburg im Sommer
Schlossplatz Coburg mit der Ehrenburg im Sommer
Lebendige Städte, beschauliche Dörfer, idyllische Höhen und Täler. Die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig vereint das Beste aus Thüringen und dem Frankenland. Begeben Sie sich auf spannende Zeitreisen zu imposanten Burgen, Märchenschlössern, sagenhaften Ruinen und Kirchen als Einkehrorte. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme vergangener Epochen.
mehr lesen
Glaskugel blasen ELIAS Farbglashütte © Foto Hummel
Frau liegt im Gras, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig © benik.at | stock.adobe.com
Frau liegt im Gras, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig © benik.at | stock.adobe.com
Naturklänge, Perspektivenwechsel und heilende Balance. Für Entspannung sorgen die Thermen, Bäder und Wellness in der Urlaubsregion. Die Genussregion Coburger Land mit ihrer traditionellen Braukultur und die kulinarischen Köstlichkeiten laden zum Verweilen in der fränkisch-südthüringischen Idylle ein. 
mehr lesen