Suchen & buchenSuchen & buchen

Suchen & Buchen

Wir feiern Franken!

Der Tag der Franken wird seit 2006 jährlich am 2. Juli oder am darauf folgenden Wochenende begangen. Die zentrale Festveranstaltung, im Wesen ein Landesfest, wird abwechselnd in und von den drei fränkischen Bezirken Bayerns ausgerichtet.

Logo Tag der Franken © Bezirk Oberfranken
Freizeitpark Neustadt bei Coburg spielende Kinder
Neustadt bei Coburg Blick auf die Bergkirche Höhn © Tim Pechauf
Spielzeugstadt Sonneberg Rathaus © BikeArena Sonneberg
Spielzeug Wanderweg Sonneberg
Sommer Wanderung bei Sonneberg
Logo Tag der Franken © Bezirk Oberfranken
Freizeitpark Neustadt bei Coburg spielende Kinder
Neustadt bei Coburg Blick auf die Bergkirche Höhn © Tim Pechauf
Spielzeugstadt Sonneberg Rathaus © BikeArena Sonneberg
Spielzeug Wanderweg Sonneberg
Sommer Wanderung bei Sonneberg

Am Wochenende des 6. und 7. Juli 2019 richtet der Bezirk Oberfranken gemeinsam mit der bayerischen Staatsregierung und den Städten Neustadt bei Coburg und Sonneberg den 14. Tag der Franken aus. Neben dem Festakt bietet sich den Besuchern ein umfangreiches Programm. Den Auftakt machte das Internationale Puppen- und Teddyfestival am 26. Mai in beiden Städten.

Tag der Franken 2019 - Oberfranken feiert länderübergreifend

Details und Informationen

Tag der Franken organisiert vom Bezirk Oberfranken
Cottenbacher Straße 23
95445 Bayreuth
Deutschland
+49 921 78460
Fränkische Geselligkeit mit Bier im Biergarten © Franken Tourismus

5 Gründe für den Tag der Franken

1. 2019 erstmals länderübergreifend

Erstmals findet die überregionale Großveranstaltung "Tag der Franken" im Zeichen des fränkischen Rechens länderübergreifend statt. Gefeiert wird unter dem Motto "Gemeinsam. Fränkisch. Stark." in Neustadt bei Coburg in Oberfranken (Bayern) und gleichzeitig in der benachbarten ehemaligen Weltspielzeugstadt Sonneberg (Thüringen). Hier trifft kulturell und kulinarisch das Beste aus den benachbarten Bundesländern aufeinander.

Das Infoschild ist an der Stelle aufgestellt wo ehemals die inndeutsche Mauer verlief. © Steffi Rebhan

2. Durch die Mauer getrennt, im Herzen fränkisch vereint

Seit Jahrhunderten sind das oberfränkische Neustadt bei Coburg und das fränkisch geprägte Sonneberg, im äußersten Süden Thüringens, engstens miteinander verbunden. Umso schwerer war die 40-jährige unnatürliche Trennung der unmittelbar aneinander liegenden Partner- und Nachbarstädte während der Zeit des kalten Krieges. Im Herbst 1961 wurde die Straße zwischen Neustadt und Sonneberg mit Betonbarrieren unpassierbar gemacht. In den 70ger Jahren hoffte die Bevölkerung auf einen Grenzübergang Neustadt-Sonneberg, an dem, von beiden Seiten bewachten, Zaun. Für den Güterverkehr wurde dieser geschaffen. Beide Innenstädte liegen gerade einmal 5 Kilometer auseinander.

Heute wächst zum Glück wieder zusammen, was zusammen gehört. Zusammen haben Neustadt & Sonneberg fast 40.000 Einwohner und bilden einen erfolgreichen gemeinsamen Wirtschafts-, Bildungs- und Sozialraum. Zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls feiern sie nun also gemeinsam den "Tag der Franken" - ein gelebter Ausdruck des Miteinanders.

„Die Entscheidung für die gemeinsame Bewerbung der Städte Neustadt bei Coburg und Sonneberg soll deutlich machen, dass Franken über die Landesgrenzen Bayerns hinaus beheimatet waren und sind. Beide Nachbarstädte haben die jahrzehntelange Trennung und die Wiedervereinigung in besonderer Weise erlebt“, so Bezirkstagspräsident Henry Schramm.

Neustadter PuppenFestival Flohmarkt Kirche

3. Festakt und Festmeile am 7. Juli 2019

Der Festakt der bayerischen Staatsregierung am 7. Juli um 11:00 Uhr im Gesellschaftshaus Sonneberg bildet den Höhepunkt des Tag der Franken. Beim großen Finale am 7. Juli werden die Ministerpräsidenten beider Länder, Bodo Ramelow und Markus Söder, anwesend sein. Die Teilnahme am Festakt steht allen Bürgerinnen und Bürgern, kostenfrei, offen!

Außerdem erwartet Sie in den Innenstädten von Neustadt & Sonneberg:

  • Ab 9:00 Uhr Festmeile in Neustadt bei Coburg
    • Festmeile im Freizeitpark "Villeneuve-sur-Lot" in Neustadt b. Coburg
    • Ökumenischer Gottesdienst
    • Genuss-, Verkaufs- und Touristikmeilen
    • Unterhaltungsmusik aus Franken
    • Oldtimershow
    • Gesamtfränkisches Kirchweihtreffen mit Tanz um den Planbaum

 

  • Ab 12 Uhr Verkaufsoffener Sonntag entlang der Kulturmeile in der Sonneberger Innenstadt.
Sinfonieorchester auf der Bühne im Freibad Neustadt bei Coburg

4. Open-Air-Konzert – Classic & Picknick

Ab 19:00 Uhr können Sie den Tag der Franken musikalisch und ganz gemütlich im Kreise vieler Frankenherzen ausklingen lassen. Das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg präsentiert ein buntes Programm mit Werken von Johannes Brahms, Mendelssohn und Johann Strauss bis hin zu Gesellschaftstänzen.

  • Veranstaltungsort: Märchenbad Neustadt I Am Moos 19 I 96465 Neustadt bei Coburg
  • Einlass ab 18:00 Uhr I Beginn 19:00 Uhr
  • Der Eintritt beträgt 4,00 €.

Unterkunft buchen - Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen

Hotelzimmer "Lutherzimmer" im Brauhotel Grosch © Brauhotel Grosch Rödental
Hotelzimmer "Lutherzimmer" im Brauhotel Grosch © Brauhotel Grosch Rödental
Buchen Sie Ihre perfekte Unterkunft: Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig.
mehr lesen