Suchen & Buchen

Kultururlaub in Coburg.Rennsteig

Im Kultururlaub erweitern Sie Ihren Horizont, nicht nur räumlich.

Wenn Sie während Ihres Urlaubs am liebsten historische Sehenswürdigkeiten bestaunen, regionale Traditionen erleben oder einfach ganz tief in die Geschichte eines Landes oder einer Stadt eintauchen möchten, ist ein Kultururlaub genau das Richtige für Sie. In Coburg.Rennsteig erwarten Sie eine reiche Schlösser- und Burgenlandschaft sowie zahlreiche geschichtsträchtige Orte. In spannenden Museen können Sie sich über das regionale Handwerk oder die Geschichte des Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha informieren.

Geschichte, Kultur & Geheimnisse

Imposante Burgen, romantische Schlösser, geheimnisvolle Ruinen. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise durch die Zeit. Coburg.Rennsteig birgt die Wiege der großen europäischen Adelshäuser. Berühmtheit erlangte auch die Spielzeug- und Puppenmacherei. Gläserne Kunstwerke verzaubern Jung und Alt.

Burg Neuhaus Schierschnitz
Veste Heldburg Blick vom Heldburger Land in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Veste Coburg im Sommer, Ausblick mit einem Fernrohr
Schloss Callenberg Garten
Schloss Niederfüllbach im Herbst in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Schloss Heilgersdorf bei Seßlach in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Schlossplatz Coburg mit der Ehrenburg im Sommer
Schloss Lahm in Itzgrund in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Wasserschloss Untersiemau
Park Rosenau Rödental mit Blick zum Schloss Rosenau
Burg Neuhaus Schierschnitz
Veste Heldburg Blick vom Heldburger Land in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Veste Coburg im Sommer, Ausblick mit einem Fernrohr
Schloss Callenberg Garten
Schloss Niederfüllbach im Herbst in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Schloss Heilgersdorf bei Seßlach in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Schlossplatz Coburg mit der Ehrenburg im Sommer
Schloss Lahm in Itzgrund in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
Wasserschloss Untersiemau
Park Rosenau Rödental mit Blick zum Schloss Rosenau

Als kulturelles Zentrum der Urlaubsregion hat Coburg ein vielfältiges Kulturprogramm zu bieten. Die ehemalige Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha konnte ihren Charme bis heute bewahren. Beeindruckende neogotische Bauwerke wie die ehemalige Stadtresidenz Schloss Ehrenburg prägen das Stadtbild und geben einen Einblick in die Geschichte des europäischen Hochadels. Über den Dächern der Stadt thront die imposante Veste Coburg, eine der größten und am besten erhaltenen Burganlagen Deutschlands.

Etwas außerhalb von Coburg liegt das Jagdschloss Callenberg, welches heute unter anderem das Deutsche Schützenmuseum beherbergt und durch seinen märchenhaften Rosengarten zu verzaubern weiß. Eingebettet in einen malerischen englischen Landschaftspark, gilt Schloss Rosenau als Queen Victorias Lieblingsort. Die Veste Heldburg, Schloss Hohenstein, die Ruine Schaumberg, Schloss Tambach – in beinahe jedem Ort der Urlaubsregion gibt es eindrucksvolle Burgen, Schlösser und Ruinen zu bestaunen, die von den Abenteuern der Vergangenheit erzählen und Geschichten Wirklichkeit werden lassen.
 

Ein guter Kern - Spaziergang durch Coburgers Architektur
Blick auf ein historisches Gewand in den Kunstsammlungen der Veste Coburg

Reise in die Vergangenheit

Verbinden Sie Bildung mit Erholung bei einer Reise durch die Geschichte des europäischen Hochadels. So einige Adelshäuser stammen aus den Coburger Schlössern und Burgen.

Viele Orte in der Region sind lebendige Zeugnisse der deutsch-deutschen Grenzgeschichte: Wandern Sie entlang der ehemaligen Grenze, besuchen Sie die Informationsstelle über die Teilung Deutschlands in Neustadt bei Coburg oder informieren Sie sich im Zweiländermuseum Rodachtal über die Geschichte des geteilten Deutschlands in der Region.

Erkunden Sie bei Ihrer Kulturreise nach Coburg.Rennsteig die Handwerkstradition einer Region, die es durch ihre Spielwaren und Glaskunst einst zu weltweiter Bedeutung gebracht hat.

Kultur & Geschichte. Hautnah.

Speisen wie Luther im Victoria Grill © Romantik Hotel Goldene Traube
Speisen wie Luther im Victoria Grill © Romantik Hotel Goldene Traube
Das privat geführte 4-Sterne Romantik Hotel Goldene Traube hat während der Bayerischen Landesausstellung 2017 auf der Veste Coburg ein ganz besonderes Angebot.
mehr lesen
Zimmer im Romantikhotel Goldene Traube Coburg © Romantik Hotel Goldene Traube | Bildautor: Gary Crallé
Zimmer im Romantikhotel Goldene Traube Coburg © Romantik Hotel Goldene Traube | Bildautor: Gary Crallé
Kultur pur erleben Sie in Coburg und Umgebung 365 Tage im Jahr. Genießen Sie Ihren 2-tägigen Kurzurlaub im Herzen Coburgs im Romantik Hotel Goldene Traube, nur 100m vom malerischen Marktplatz entfernt.
mehr lesen
Victoria Grill Romantik Hotel Goldene Traube © Romantik Hotel Goldene Traube
Victoria Grill Romantik Hotel Goldene Traube © Romantik Hotel Goldene Traube
Erleben Sie herzogliches Theatervergnügen im Landestheater Coburger. Das ehemalige Hoftheater aus dem Jahre 1840 hat große Tradition und liegt nur knapp 800 Meter vom Romantikhotel Goldene Traube entfernt.
mehr lesen
Hotelzimmer "Lutherzimmer" im Brauhotel Grosch © Brauhotel Grosch Rödental
Hotelzimmer "Lutherzimmer" im Brauhotel Grosch © Brauhotel Grosch Rödental
Ihre Gastgeber stellen sich vor. Sie haben in der Urlaubsregion die Wahl zwischen einem feinen Privatzimmer, großzügigen Ferienwohnungen und Ferienhäusern, herzlichen Pensionen und überwiegend privat geführten Hotels, vom Landgasthof bis zum First-Class Komfort.
mehr lesen
Lutherzimmer in der Veste Coburg © Kunstsammlungen der Veste Coburg

Kultururlaub, Spuren berühmter Dichter & Denker

Herzöge, Luther, Rückert und Kollegen gaben sich in den Jahrhunderten ein Stelldichein

Die Stadt Coburg begeisterte im Laufe ihrer Geschichte schon zahlreiche berühmte Persönlichkeiten, auf deren Spuren im Coburger Land man noch heute wandeln kann. Stellen Sie doch Martin Luther in den Fokus Ihrer Reise und erkunden Sie die Wirkungsstätten des Reformators in der Region.

2017 ist anlässlich des Reformationsjubiläums die Bayerische Landesausstellung mit dem Motto „Ritter, Bauer, Lutheraner“ zu Gast in Coburg. An originalen Schauplätzen wie der Veste Coburg zeigt sie ein Panorama der Zeit um und nach 1500 – ein perfekter Anlass für eine Kulturreise nach Coburg.Rennsteig.

Auch der berühmte deutsche Dichter Friedrich Rückert wählte 1848 seinen Ruhesitz in Neuses bei Coburg und ist durch seine Grabstätte, das Goldberghaus und den nach ihm benannten Coburger Rückert-Preis noch heute in der Region präsent. 2017 können Sie im Kunstverein Coburg zudem die Rückertausstellung unter dem Titel „Der Weltpoet.“ bestaunen.

Familie steht im Museum und blickt in eine Vitrine © Arkady Chuby - stock.adobe.com

Kultur im Spiel

Über Spielzeug, Puppen und Glaskunst

Besonders während der kalten Jahreszeit lohnt ein Besuch in einem der spannenden Museen.  Im oberen Hofgarten, auf dem Weg vom Schlossplatz hinauf zur Veste Coburg finden Sie das Naturkundemuseum, das in verschiedenen Themenausstellungen unter anderem über die Erdgeschichte, die Evolution und die heimische Flora und Fauna informiert. Das Coburger Puppenmuseum erzählt von der Kindererziehung durch Spielzeug in bürgerlichen Familien und zeichnet die Entwicklung der Spielpuppe nach. Oder Sie unternehmen einen Tagesausflug in der Region, zum Beispiel zum Deutschen Spielzeugmuseum in Sonneberg, zum Museum für Glaskunst in Lauscha oder zum Deutschen Burgenmuseum auf der Veste Heldburg.
Landestheater Coburg Innen Theatersaal

Welcher Kultururlaub bitte?

Klassisch oder regional-traditionell, Kulturerlebnisse nach Belieben und Geldbeutel

Am Abend können Sie den Tag bei einem Besuch des Landestheaters Coburg ausklingen lassen. Das einzige Bayerische Staatstheater außerhalb Münchens beeindruckt schon von außen durch seine klassizistische Fassade. Im Inneren des Drei-Sparten-Hauses können Sie beeindruckende Inszenierungen aus den Bereichen Oper und Operette, Schauspiel und Ballett bestaunen.

Im Sommer bietet die Waldbühne Heldritt bei Bad Rodach ein völlig anderes, aber ebenso besonderes Schauspiel-Erlebnis. Zahlreiche Kabarett-, Laientheater- und Liederabende in der gesamten Urlaubsregion geben das ganze Jahr über einen künstlerisch-humorvollen Einblick in die regionale Geschichte und Kultur.

Tipps für den Kultururlaub

Landestheater Coburg Innen Theatersaal
Anna
02.11.2016
Landestheater Coburg
Zur kulturellen Vielfalt von Coburg gehört auch das klassizistische Landestheater auf dem Schlossplatz. Als einziges Bayerisches Staatstheater außerhalb Münchens ist das prunkvolle Gebäude mit seinen 550 Zuschauerplätzen ein Besuchermagnet bis weit über die Region hinaus.
Naturkundemuseum Coburg, Außenansicht vom Hofgarten aus
Anna
07.11.2016
Naturkundemuseum Coburg
Hervorgegangen aus den umfangreichen Sammlungen der Coburger Herzöge, informiert das Naturkundemuseum mit einer Vielzahl an Exponaten über verschiedene Themen der Geologie, Zoologie und Völkerkunde.
Blick auf die Veste Coburg in der Herbstsonne © Dr. Ottmar Fugmann | www.flugmann.de
Ivonne
25.10.2016
Die Veste Coburg
Ein besonderes Wahrzeichen der Stadt ist die imposante Veste, die aufgrund ihrer herrschaftlichen Lage auch als „Fränkische Krone“ bezeichnet wird. Bei schönem Wetter reicht der Ausblick weit über das Coburger Land hinaus bis ins Obere Maintal.
Theater auf der Waldbühne Heldritt
Anna
02.11.2016
Waldbühne Heldritt
Als einzige Freilichtbühne des Coburger Landes ist die Waldbühne Heldritt bei Bad Rodach eine echte Besonderheit.
Bürgerfrau Stadtführerin in Coburg © TMC | Tourismus und Stadtmarketing/Citymanagement Coburg

Kulturreise durch die Geschichte

Mit Queen Victoria durch Coburg.Rennsteig

Einen besonders tiefen Einblick in die Geschichte einer Stadt bieten eigens angebotene Stadtführungen zu verschiedenen Themen – erst recht, wenn sie von Queen Victoria persönlich begleitet werden. Kostümierte Gästeführer lassen in Coburg besondere Persönlichkeiten der Stadtgeschichte, wie den „Coburger Mohr“, die Marktfrau oder die Bürgerfrau Wilhelmine, wieder auferstehen. Geschichtliches Wissen wird hierbei angereichert mit allerlei Anekdoten und Gerüchten – eine kurzweilige Art, um mehr über die Region zu erfahren.

Eine einzigartige Inszenierung erwartet Sie auch in Bad Rodach, der Wiege der Europäischen Nachtwächter- und Türmerzunft. Jeden Donnerstag haben heimatkundlich Interessierte hier die Möglichkeit, sich einem traditionellen Nachtwächterrundgang anzuschließen.

Urlaub mit kulturellem Mehrwert

Stellen Sie Kultur bei Ihrem Urlaub in Coburg.Rennsteig in den Mittelpunkt und gehen Sie auf eine kulturelle Entdeckungsreise durch die facettenreiche Urlaubsregion. Auch wenn Sie nur ein paar Tage Zeit haben, lohnt sich ein Kultururlaub, denn in Coburg und Umgebung können Sie auch in kurzer Zeit Vieles entdecken. Oder Sie bleiben mehrere Tage und verbinden Ihr Kulturprogramm mit Wandern oder Wellness – Sie haben die Wahl.