Suchen & Buchen

Wandern & Walken in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig

Dass Wandern die Sinne schärft und die Seele befreit, ist weit mehr als eine Binsenweisheit. Damit das Erlebnis in der freien Natur darüber hinaus bleibende Erinnerungen schafft, braucht es reizvolle Landschaften mit versteckten Winkeln und beschaulichen Dörfern, friedvollen Tälern und atemberaubenden Aussichten.

Wanderparadies mit Kontrastprogramm

Duftende Tannen, weite Sicht über das Land, geheimnisvolle Walderlebnisse. Jede Menge bezaubernde Wanderwege verschiedener Charaktere, Längen und Schwierigkeitsgrade werden diesem Anspruch mehr als gerecht und laden ihre Besucher ein, die Region Coburg.Rennsteig zu Fuß zu erkunden.

Wandern in der Gruppe im Coburger Land © Rainer Brabec | rainerbrabec.de

Darunter finden sich Wanderwege für die ganze Familie, für Kulturfans, für sportlich Aktive und mit dem Höhenwanderweg Rennsteig auch ein alter Bekannter, dessen wunderschöne Flora und Fauna es schon vor Jahrhunderten zu großer Berühmtheit gebracht hat.

Auf dem rund 170 Kilometer langen Rennsteig führt die siebte von acht Etappen direkt durch Coburg.Rennsteig. Orte wie Theuern im Schaumberger Land, Spechtsbrunn, Steinach und Neuhaus am Rennweg haben viel zu erzählen über das Leben und die Geschichte auf den kargen Höhenzügen des Thüringer Waldes. 

Lauscha, wo vor fast 200 Jahren die mundgeblasenen Christbaumkugeln erfunden wurden, bietet heute faszinierende Einblicke in die Kunst der Glasherstellung und ist als benachbarter Ort per „Rennsteig-Leiter“ direkt mit dem Rennsteig verknüpft. Entlang einer weiteren Rennsteig-Leiter steht der Walderlebnispfad im Augustenthal ganz im Zeichen des Wissens um Wald und Flora, weiter geht es über die Mittelstation der Skiarena Silbersattel in Steinach zum Naturschutzgebiet Leierloch und später zum Pathelsbruch, von wo aus sich das überwältigende Panorama vom Thüringer Schiefergebirge bis hinüber zum Frankenwald und ins Fichtelgebirge präsentiert.

Rastplatz für Wanderung im Schaumberger Land

Unser Wander Tipp

In der Region Coburg.Rennsteig locken zahlreiche Wandertouren hinaus in die Natur. Sie haben sie Wahl zwischen den verschiedensten Schwierigkeitsgraden. Eine Wanderung durch die Veste-Stadt Coburg bietet Kultur und Informationen, Einkehr in Museen oder Ausstellungen, gespickt mit einer kleinen Shopping Tour. In der weiten Hutelandschaft der Rodachaue lassen Sie den Blick schweifen und die Entschleunigung stellt sich ganz von allein ein. Sportlich gefordert werden können geübte, wie auch ungeübte Wanderer in Richtung Rennsteig. Tannenduft und rauschende Baumwipfel bieten ein Wohlfühlklima mit atamberaubenden Ausblicken über den Thüringer Wald bis in den Frankenwald und nach Oberfranken. 

15 ausgewählte Wanderrouten in der Region werden in der Broschüre „Wandern in Coburg. Rennsteig“ vorgestellt. Alle Wandervorschläge werden mit einer Wegbeschreibung, einer Karte und Angaben zu Schwierigkeitsgrad, Dauer, Länge und Höhendifferenz skizziert. Wer genauere Informationen oder die passende Wanderkarte für eine Strecke benötigt, findet direkt die Kontaktdaten der zuständigen Tourist- Information.

Zudem stellt die handliche Broschüre auf sechs Sonderseiten weitere Attraktionen für Sportler und Aktive vor, darunter die drei DSV nordic aktiv Zentren in der Region und die Marathonstrecke rund um Coburg.

Wandertipps in der Urlaubsregion