Suchen & Buchen

Internationale Sonneberger Jazztage

Traditionell im November wird Coburg.Rennsteig zum Eldorado für Jazzfreunde aus ganz Deutschland. Jedes Jahr erfüllen die internationalen Sonneberger Jazztage die Spielzeugstadt mit schwungvollen Melodien.

Jazztage in Sonneberg

Sonneberger Jazztage

Sonneberg ist eine wahrhaftige Hochburg des Jazz. Seit langem findet die „schwarze Musik“ hier viele Liebhaberinnen und Liebhaber. Die Begeistertsten unter ihnen gründeten 1987 die „Sonneberger Jazz-Nacht“, in der sie selbst gemeinsam mit bekannten Gast-Bands und -Interpreten vor heimischem Publikum auftraten. Weil eine Nacht aber zu kurz ist und auch ausländische Musiker vertreten waren, wurde aus der „Jazz-Nacht“ sehr schnell die „Internationalen Sonneberger Jazztage“. Im Laufe der Jahre öffnete sich das Festival auch anderen Stilrichtungen wie z.B. dem Gospel.

Prominente internationale Interpreten folgen Jährlich der Einladung nach Sonneberg und machen das Sonneberger Jazz-Event zu einem internationalen Ereignis. Populäre Bands und Künstler wie die Metropolitan Jazzband (CZ), Migthy „Flea“ Connors (USA), Chris Barber (GB), Eugen Cicero und Paul Kuhn waren hier und sorgten dafür, dass Sonneberg unter Jazzern fast genauso bekannt ist wie New Orleans und Chicago.

Hauptact in diesem Jahr ist Nils Landgren, einer der erfolgreichsten europäischen Jazzmusiker. Seit 2014 wird im September außerdem das Prologkonzert „Jazz in der Villa“ veranstaltet.

 

Details und Informationen

Die Internationalen Sonneberger Jazztage finden vom 01.11. bis 05.11.2018 statt.