In 69 Tagen

16. Museumsnacht: Coburgs gläserne Nacht

Auf einen Blick

Aktionen, Kulinarisches und Musik rund um den Hofgarten.

Inspiriert von dem Coburger Glaspreis und der historischen Glassammlung überzieht die Coburger Licht- und Videokünstlerin Hanna Dallmer-Zerbe nach Einbruch der Dunkelheit Teile der Burganlage mit Video-Mapping. In den Kunstsammlungen der Veste Coburg und in den Sonderausstellungsräumen geben historische Figuren im Kostüm und Museumspädagoginnen Auskunft zu alten und neuen Kunstwerken und zur Geschichte der Veste.

 

Sehen & Hören im Museum:

  • Ausstellung „Coburger Glaspreis 2022“
  • „Feel fragile“ – Klangperformance von Adam Hejduk
  • Susanne Würmell an der Glasharfe

 

Sehen & Hören in den Burghöfen:

  • Jörg Hanowski an der Glasmacherpfeife
  • Mambísimo Big Band (Salsa, Cha Cha Cha, Mambo)

 

Termine im Überblick

Auf der Karte

Veste Coburg, Kunstsammlungen
Veste Coburg
96450 Coburg

Tel.: 09561 / 8790
Fax: 09561 / 87966
E-Mail:
Webseite: veranstaltungen.coburg-rennsteig.de/details/veranstaltung/16-museumsnacht-coburgs-glaeserne-nacht.html

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.