In 6 Tagen

Klanggrenzen 2022 - Adam und Eva im Paradies

Auf einen Blick

30.05.2022

Darius Milhaud – La création du monde
George Gershwin – NN
Nikolai Kapustin – Jazz-Quintett

Martin Emmerich und Laura Schäfer, Violine
Annemarie Birckner, Viola
Heiner Reich, Violoncello
Nina Scheidmantel, Klavier

Wir befinden uns in Amerika rund um das Jahr 1900. William McKinley und Theodore Roosevelt sind Präsidenten der USA, der Eiffelturm ist in aller Munde, das Instrument Celesta erlebt seine Premiere… Mark Twain ist am Höhepunkt seiner Karriere und der Jazz blüht auf.

Was also liegt näher für uns KLANGGRENZEN als Mark Twain mit Jazz zu kombinieren. Jeder kennt die Geschichten um Tom Sawyer, aber wussten Sie, dass es fiktive Tagebücher von Adam und Eva gibt? In witzige Dialogform gebracht und musikalisch umrahmt von dreielei „Klassik-Jazz“: Darius Milhaud: eine der ersten Klassiker, die mit Jazz experimentierten. Sein Werk „La création du monde“ könnte nicht besser zur Ursprungsgeschichte von Adam und Eva passen. George Gershwin: der Inbegriff des klassik-orchestralen Jazz. Nikolai Kapustin: gerade verstorben hat er die Verbindung von Klassik und Jazz auf eine neue Ebene gehoben.

Und wo kann solch eine Verbindung gut in Coburg gezeigt werden? Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit mit dem Team des Naturkundemuseums Coburg, wo das Publikum teils gemeinsam im Foyer, teils aufgeteilt in Ausstellungsräumen neben wilden Tieren und neben einer Darstellung der Evolution die religiös-witzige Evolution von Adam und Eva im Jazzrausch miterleben darf.

In Kooperation mit der Gesellschaft der Musikfreunde Coburg.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Naturkunde-Museum Coburg
Park 6
96450 Coburg

Tel.: 09561 / 80810
Fax: 09561 / 808140
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.