© Aaron Pilsan

In 113 Tagen

The Dancing Piano

Auf einen Blick


Als einer der führenden Vertreter seiner Generation hat sich der junge Aaron Pilsan (*1995) aus dem Bregenzer Land rasch an die Spitze der internationalen Pianisten-Szene gespielt. Für das Jubiläumskonzert des VEREIN hat er eigens das Programm „The Dancing Piano“ konzipiert.

Ausgehend von der Feststellung, dass Komponisten zu allen Zeiten fasziniert waren von den unendlichen Möglichkeiten der 88 Tasten, stellt er vom Tanz inspirierte Werke vor: Nach der berühmten „Aufforderung zum Tanz“ von Carl Maria von Weber erklingt ein Reigen an Humoresken und Walzern, darunter natürlich auch Stücke der großen Virtuosen dieses Genres, Frédéric Chopin und Franz Liszt.

Der zweite Teil des Konzerts ist mit Robert Schumanns „Carnaval“ ein Parforce-Ritt für das Klavier. Dazu Aaron Pilsan: „Schumanns Carnaval kann man sicher als einen Mount Everest der romantischen Klavierliteratur bezeichnen. Gleichzeitig bringt dieses Werk alle Facetten des Klavierspiels in wunderbarster Weise zur Geltung.“ Die kurzen, intensiven Charakterstücke vereinen Figuren der Commedia dell’Arte und fiktive Persönlichkeiten, in denen Schumann seine eigene Doppelnatur erkannte.

aaronpilsan.com

Termine im Überblick

Auf der Karte

Foyer der HUK-COBURG
Willi-Hussong-Straße 2
96450 Coburg

Webseite: veranstaltungen.coburg-rennsteig.de/details/veranstaltung/the-dancing-piano.html

Veranstalter

Verein e.V. Coburg / Geschäftsstelle
Mauer 14
96450 Coburg

Tel.: 09561 / 3551177
E-Mail:
Webseite: www.verein-coburg.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.