In 58 Tagen

Verlegung von 10 Stolpersteinen

Auf einen Blick


Ein Zeichen gegen Intoleranz, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit zu setzen, ist der Stadt Coburg ein besonderes Anliegen. Das Projekt „Stolpersteine gegen das Vergessen“ wurde in Coburg vom ehemaligen Oberbürgermeister, Norbert Kastner, im Jahre 2008 ins Leben gerufen. Die kleinen Gedenksteine aus Messing sind den Opfern des Nationalsozialismus gewidmet und liegen vor den letzten Wohn- beziehungsweise Arbeitsstätten. Seit 2009 wurden bereits über 100 Stolpersteine in Coburg verlegt. Die Patenschaften für die betreffenden Personen haben Coburger Bürger, Vereine, Verbände, Unternehmen und Parteien übernommen. 

Die nächste Stolpersteinverlegung mit dem Künstler Günter Demnig findet am 23. November 2022 um 11:00 Uhr statt. Startpunkt ist die Lossaustraße 5.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Stadt Coburg
96450 Coburg

Tel.: 09561 / 890
Fax: 09561 / 891179
E-Mail:
Webseite: www.coburg.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.