Gastgeberverzeichnis und Themenprospekte neu erschienen: Tourismusverein Coburg.Rennsteig gewappnet für die Urlaubssaison 2022

Seit Beginn des Jahres präsentiert der Tourismusverein Coburg.Rennsteig seine Partner aus dem Beherbergungsgewerbe im neu aufgelegten Gastgeberverzeichnis für die Saison 2022. Gemeinsam mit den Gastgebern hofft man auf ein erfolgreicheres Reisejahr in Zeiten der Corona-Pandemie, in dem möglichst viele Gäste mit dem neuen Katalog für einen Urlaub in der Region Coburg.Rennsteig begeistert werden sollen. Flankierend stehen zahlreiche Themenbroschüren, vom Gastroführer über die Freizeittipps bis zu Wander- und Radtouren für die Urlaubsinspiration 2022 zur Verfügung.

Nach dem positiven Feedback der vergangenen zwei Jahre, finden interessierte Gäste auch 2022 ihren Einstieg in die Angebote der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig über emotionale und authentische Geschichten aus der Region. „Unsere Gäste wie auch regionalen Partner waren begeistert von unserem neuen Imageteil, der direkt die Besonderheiten der Region hervorhebt und Lust darauf macht, diese kennenzulernen“, berichtet der Geschäftsführer des Tourismusvereins, Dr. Jörg Steinhardt. Folglich finden sich auch 2022 auf den ersten zehn Seiten des Katalogs großformatige, ansprechende Bilder, begleitet von Erzählungen der unterschiedlichsten Persönlichkeiten, die über ihre Verbindung mit ihrer Heimat Coburg.Rennsteig berichten und sie so besonders ansprechend repräsentieren.

Die Leser werden entführt in die Welt des Spielzeugs oder begeben sich gemeinsam mit Museumsführerin Anita Schwarz auf die Spuren Deutscher Burgen und Festungen im Burgenmuseum der Veste Heldburg. Naturfans kommen mit einer tierisch guten Wanderung durch den Neustadter Kessel oder bei einem außergewöhnlichen Wellnessangebot in den Wäldern am Rennsteig auf ihre Kosten. Ein besonderes Highlight im Jahr 2022 ist die Verleihung des Coburger Glaspreises. Welche magischen Momente mit Kunst aus Glas die Besucher erwarten, berichtet Dr. Sven Hauschke, Direktor der Kunstsammlungen der Veste Coburg. Nicht fehlen dürfen auch die kulinarischen Schmankerl der Region: Metzgermeister Bernd Meinhardt berichtet über das „Wunder von Bernd“ auf dem Coburger Marktplatz. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Partnern für ihr Engagement und dass wir ihre Geschichten in unserem Gastgeberverzeichnis teilen dürfen“, so Projektmanagerin Christin Hübner, verantwortlich für die Erstellung des Katalogs.

Im Anschluss präsentieren sich knapp 130 Hotelliers und Privatvermieter im bewährten Anzeigenlayout. In der gesamten Region finden interessierte Urlauber umfänglich ausgestattete Ferienwohnungen und Ferienhäuser, in denen es an nichts fehlt. Rundum versorgt und völlig entspannt können sie ihren Urlaub in Hotels und Gasthöfen genießen – vom exklusiven Boutique Hotel bis hin zum urigen Gasthof. „Alle Unterkünfte, die im Katalog aufgeführt sind, sind auch auf unserer Website zu finden“, so Dr. Steinhardt. Dort können Gäste ihre Favoriten über ein Kontaktformular kontaktieren oder einige Betriebe auch direkt buchen.

Abgerundet wird das Gastgeberverzeichnis auch 2022 wieder durch eine handliche Übersichtskarte der Region, die allen Exemplaren beigelegt ist. Neben einem Gesamtüberblick über die Größe der Region, erhält man auch weitere Freizeit- und Ausflugstipps, die auf der Karte mit einem Raster verortet sind.

Themenbroschüren – Von Gastroführer bis Wandertouren

Ist das Interesse der Urlauber erst einmal geweckt, so stellt der Tourismusverein Coburg.Rennsteig weitere, kostenfreie Prospekte für die Detailplanung des Aufenthalts zur Verfügung. Allen voran stehen dabei die beliebten, jährlich erscheinenden Freizeittipps. „Unsere Freizeittipps geben einen Gesamtüberblick über alle Angebote unserer Region, getreu unserer Themenwelten Kultur, NaturAktiv, Tradition und Wellness“, erläutert Geschäftsführer Dr. Steinhardt: „Hier ist sicherlich auch für den ein oder anderen Einheimischen noch ein Geheimtipp dabei.“

Wer sich intensiver mit einem dieser Themenbereiche beschäftigen möchte, findet Inspiration in den weiterführenden Themenbroschüren. „Tipps für Naturbegeisterte stellen wir entsprechend der Jahreszeiten zur Verfügung“, so der Geschäftsführer. Kostenfrei erhältlich sind Tourenvorschläge für Wanderer und Radfahrer, die speziell für die Region entwickelte 7 Tage Wanderung sowie ganz aktuell mit der Broschüre „Winterzauber“ auch Tipps für winterliche Ausflugsmöglichkeiten.

Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, findet in der Broschüre „Wellness in Coburg.Rennsteig“ alle Informationen rund um Thermen, Bäder und weitere Wellnessangebote in der Region. Zu den Alleinstellungsmerkmalen der Urlaubsregion zählen das Glas- und auch das Spielzeughandwerk. Zwei Themenbroschüren beleuchten das jeweilige Handwerk und präsentieren Museen, Betriebe und Angebote, die beide Traditionen noch heute lebendig halten.

Tipps für eine Verschnaufpause und neue Stärkung verspricht 2022 wieder der beliebte Gastroführer. „Nach der coronabedingten Pause im letzten Jahr, in der wir die Gastronomiebetriebe kostenfrei online präsentiert haben, haben wir für dieses Jahr auch wieder einen gedruckten Gastroführer im Angebot“, so Dr. Steinhardt. Neben den rund 50 Restaurants, Gaststätten, Gasthöfen, Biergärten und Cafés stellt die Broschüre auch den kulinarischen und kulturellen Reichtum der Region vor, der sich auch im Erhalt von alten Traditionen und Bräuchen, wie etwa der Braukultur, widerspiegelt.

Das Gastgeberverzeichnis sowie alle weiteren Broschüren zur Urlaubsregion Coburg.Rennsteig sind auf Bestellung per E-Mail an info@coburg-rennsteig.de oder telefonisch unter + 49 (0) 9561 7334700 kostenfrei erhältlich, sowie in Kürze auch in allen Tourist-Informationen der Region. Unter www.coburg-rennsteig.de/prospekte stehen sie zudem als Blätterkataloge zur Verfügung.

 

Über den Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.

Der Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. (Gründung Juli 2015) ist eine länderübergreifende Kooperation, die sich aus Vereinsmitgliedern aus den Landkreisen Coburg (Bayern) und Sonneberg (Thüringen), der Stadt Coburg (Bayern) sowie Kommunen aus dem Landkreis Hildburghausen (Thüringen) zusammensetzt. Die Tourismusregion schlägt somit eine Brücke zwischen Nord-Bayern und Süd-Thüringen. Gemeinsam soll der Tourismus durch eine enge Verzahnung der einzelnen Angebote aller Mitglieder gefördert und ausgebaut werden.

Gelegen zwischen Deutschlands beliebtem Höhenwanderweg, dem Rennsteig, und der ehemaligen Residenzstadt Coburg, bietet die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig neben wunderschöner Natur vor allem auch kulturelle Highlights. Die vielfältigen touristischen Angebote erstrecken sich von Aktiv-Natur über Kultur und Geschichte bis hin zu Gesundheit und Wellness. Zu den Besonderheiten der Region zählen vor allem die jahrhundertealten Traditionen im Spielzeug- und Glashandwerk.

Bild: Übersicht über die Prospektfamilie der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.