Nachhaltigkeit im Tourismus – Tourismusverein Coburg.Rennsteig auf der Suche nach Darstellern für einen Filmdreh

Wanderschuhe auf Mauer in Seßlach im Sommer© Rainer Brabec

Der Tourismusverein Coburg.Rennsteig sucht Einheimische für einen Filmdreh zum Thema Nachhaltigkeit im Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Franken. Um Gästen die lokalen Angebote authentisch zu präsentieren, werden fotogene und charmante Gesichter aus der Region gesucht. Bewusst sollen dabei keine professionellen Models zum Einsatz kommen, sondern „Menschen wie Du und ich“.

Gedreht werden verschiedene Szenen zum nachhaltigen Tourismus in der Region: So erkunden die Darsteller:innen beispielsweise den Honiglehrpfad unterhalb der Veste Heldburg oder auch den Grenzwanderweg rund um den Kurort Bad Rodach. Weitere besondere Ausflugsziele für den Dreh sind die Brauerei Grosch in Rödental und das Unternehmen „Heu Heinrich“ in Neuhaus am Rennweg. „Wir freuen uns auf viele Bewerbungen von Menschen, die gerne ihre Heimat als attraktive Lebens- und Tourismusregion repräsentieren möchten“, so der Geschäftsführer des Tourismusvereins, Dr. Jörg Steinhardt.

Gesucht wird eine Familie für den Honiglehrpfad und das Baumschiffhotel, eine kleine Wandergruppe für den Grenzwanderweg und zwei bis drei junge und lebenslustige Personen, die für die Brauereiführung und den Heu Heinrich gerne für die Aufnahmen zur Verfügung stehen. Bei passendem Wetter finden die Dreharbeiten am 30. Juni und am 1. Juli 2022 statt. Als Ausweichtermine bei schlechtem Wetter sind der 20. und 21. Juli 2022 geplant. „Als Dankeschön erhalten unsere Darsteller:innen ein Überraschungspaket aus unserer Region“, erläutert der Geschäftsführer.

Interessierte Darsteller:innen können sich bis zum 15. Juni 2022 mit aussagekräftigen Fotos  per E-Mail an info@coburg-rennsteig.de bewerben. Für weitere Fragen steht das Team der Geschäftsstelle gern telefonisch unter 09561 7334700 zur Verfügung.

Über den Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.

Der Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. (Gründung Juli 2015) ist eine länderübergreifende Kooperation, die sich aus Vereinsmitgliedern aus den Landkreisen Coburg (Bayern) und Sonneberg (Thüringen), der Stadt Coburg (Bayern) sowie Kommunen aus dem Landkreis Hildburghausen (Thüringen) zusammensetzt. Die Tourismusregion schlägt somit eine Brücke zwischen Nord-Bayern und Süd-Thüringen. Gemeinsam soll der Tourismus durch eine enge Verzahnung der einzelnen Angebote aller Mitglieder gefördert und ausgebaut werden.

Gelegen zwischen Deutschlands beliebtem Höhenwanderweg, dem Rennsteig, und der ehemaligen Residenzstadt Coburg, bietet die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig neben wunderschöner Natur vor allem auch kulturelle Highlights. Die vielfältigen touristischen Angebote erstrecken sich von Aktiv-Natur über Kultur und Geschichte bis hin zu Gesundheit und Wellness. Zu den Besonderheiten der Region zählen vor allem die jahrhundertealten Traditionen im Spielzeug- und Glashandwerk.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.