Tourismusportal der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig noch informativer und nutzerfreundlicher

Sommerferien allerorts in Deutschland: Wer nicht allzu weit in die Ferne schweifen will und stattdessen Urlaub in der Heimat machen möchte, ist in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig genau richtig. Von Wanderungen am Rennsteig über Entspannung in der Therme bis zu Kultur-Highlights in Coburg ist hier allerlei geboten. Was es im Herzen von Deutschland alles zu entdecken gibt, präsentiert das neu gestaltete Tourismusportal des Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V..

Welches Frei- oder Schwimmbad hat gerade geöffnet? Welche Veranstaltungen finden gerade statt? Und vor allem: Welche Geheimtipps, die ich noch nicht kenne, kann ich im Urlaub oder am Wochenende entdecken? Antworten auf diese Fragen gibt das neu gestaltete Tourismusportal der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig. „Mit unserer neuen Website geben wir Urlaubern und Einheimischen einen Gesamtüberblick über all das, was unsere Urlaubsregion zu bieten hat“, freut sich der Geschäftsführer des Tourismusvereins, Dr. Jörg Steinhardt.

Am Neuaufbau der Website wurde im Hintergrund in den vergangenen Monaten intensiv gearbeitet. Dabei wurde nicht nur auf optische Veränderungen und ein ansprechendes Design geachtet, sondern vor allem darauf, die Seite auf den aktuellen technischen Stand zu bringen. „Unser Hauptziel mit der neuen Website ist es, unsere Gäste zu inspirieren, informieren und ihnen die Möglichkeit zur direkten Buchung zu bieten“, so der Geschäftsführer: „In Zeiten der immer fortschreitenden Digitalisierung gelingt dies jedoch nur, wenn alle Angebote in einer gemeinsamen Datenbasis, egal ob Hotel, Museum, Wanderweg oder Veranstaltung, zusammengefasst sind, um sie einerseits auffindbar zu machen und andererseits auf allen verfügbaren Kanälen ausspielen zu können.“

Grundlage ist dabei eine zentrale Datenbanklösung, die alle relevanten Inhalte bündelt. In der Datenbank werden alle touristisch relevanten Daten in einem einheitlichen Standard dargestellt. Diese sogenannten strukturierten Daten sind in einer bestimmten Form aufbereitet, die auf verschiedensten Kanälen wie Suchmaschinen, WebApps oder Info-Terminals ausgespielt werden kann. „Unsere Datenbank stellen wir auch all unseren Partnern zur Verfügung“, verspricht Dr. Steinhardt und steht bei Rückfragen seitens der Anbieter sehr gerne zur Verfügung.

Mit der neuen Website können sich Gäste ihre komplette Reise oder einen Tagesausflug zusammenstellen. „Über die Menüpunkte „Meine Urlaubsregion“, „Meine Erlebnisse“ und „Meine Reiseplanung“, findet man leicht die gesuchten Inhalte“, so Dr. Steinhardt. Dabei sorgen ansprechende Fotos und Videos, Hintergrund-Storys und Geheimtipps für einen emotionalen Auftritt der Seite. Thematisch stehen Schlösser und Burgen sowie das aktive Erleben der Natur im Mittelpunkt.

Erreichbar ist das neue Tourismusportal unter www.coburg-rennsteig.de.

Über den Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.

Der Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. (Gründung Juli 2015) ist eine länderübergreifende Kooperation, die sich aus Vereinsmitgliedern aus den Landkreisen Coburg (Bayern) und Sonneberg (Thüringen), der Stadt Coburg (Bayern) sowie Kommunen aus dem Landkreis Hildburghausen (Thüringen) zusammensetzt. Die Tourismusregion schlägt somit eine Brücke zwischen Nord-Bayern und Süd-Thüringen. Gemeinsam soll der Tourismus durch eine enge Verzahnung der einzelnen Angebote aller Mitglieder gefördert und ausgebaut werden.

Gelegen zwischen Deutschlands beliebtem Höhenwanderweg, dem Rennsteig, und der ehemaligen Residenzstadt Coburg, bietet die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig neben wunderschöner Natur vor allem auch kulturelle Highlights. Die vielfältigen touristischen Angebote erstrecken sich von Aktiv-Natur über Kultur und Geschichte bis hin zu Gesundheit und Wellness. Zu den Besonderheiten der Region zählen vor allem die jahrhundertealten Traditionen im Spielzeug- und Glashandwerk.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.