© Regina Bremm, Community

Burgenstraßenradweg

Auf einen Blick

  • 1.650,41 km
  • 4 Tage 19 Std. 11 Min.
  • 886 m
  • 93 m

Von Rothenburg ob der Tauber führt die Burgenstraße über Colmberg und Ansbach bis nach Windsbach.

Der erste Abschnitt des Burgenstraßenradwegs führt steil hinauf auf die Frankenhöhe. Bis zur Hohenzollernburg in Colmberg durchfährt man Wald, Wiesen, Felder und hübsche kleine Dörfer. Die Burg ist in Privatbesitz und man findet dort heute ein Hotel mit Biergarten und Restaurant, von dem aus man einen tollen Ausblick auf die Umgebung hat. 

Die Radtour geht dann weiter zur Hohenzollernresidenz Ansbach. Hier kann man gut ein wenig Zeit einplanen, da es mit dem Schloss und dem Hofgarten, sowie mit der schönen Altstadt einiges zu sehen und entdecken gibt.

Der Weg führt entlang der Rezat anschließend nach Lichtenau, wo die mächtige Festungsanlage einen Stopp lohnt.

Wolframs-Eschenbach mit dem Minnesängermuseum und wunderschönen Fachwerkhäusern erreicht man von dort aus über kleine Landstraßen.

Schließlich geht die Tour weiter  bis nach Windsbach.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.