© Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V., Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.

Coburger Rundwanderweg in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig

Auf einen Blick

  • Start: Coburg OT Neuses
  • Ziel: Coburg OT Neuses
  • schwer
  • 34,20 km
  • 9 Std. 20 Min.
  • 438 m
  • 280 m

Beste Jahreszeit

Auf dem Coburger Rundwanderweg entdeckt man die schönsten Punkte rund um die Vestestadt.

Der Startpunkt der Tour kann ganz individuell gewählt werden. Eine geeignete und beliebte Möglichkeit ist der Stadtteil Neuses.

Von dort verläuft der Weg in Sichtweite zu Schloss Callenberg am Goldbergsee entlang. Das Schloss war die Sommer- und Jagdresidenz der Coburger Herzöge und kann mit einer Führung besichtigt werden. Röntgenmöbel, Uhren und die 400 Jahre alte Schlosskapelle machen einen Besuch besonders lohnenswert. Ein Trakt des Schloss Callenberg beherbergt außerdem das Deutsche Schützenmuseum.

Der Weg führt weiter in Richtung Ernstfarm. Vorbei am Bismarckturm gelangt man zum Wolfgangsee in Wüstenahorn und weiter nach Ahorn. Der Weg führt dann durch die Stadtteile Creidlitz, Seidmnnsdorf, Lützelbuch, Löbelstein, vorbei an der Veste Coburg über Dörfles-Esbach nach Bertelsdorf und zurück zum Ausgangspunkt.

Wegbeläge

  • Asphalt (42%)
  • Straße (2%)
  • Schotter (27%)
  • Pfad (14%)
  • Wanderweg (14%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.