© Regionalverbund Thüringer Wald e. V., Thüringer Wald

Loipe Rund um den Fellberg - Steinach / Skiarena Silbersattel

Auf einen Blick

  • Start: Steinach, Skiarena Silbersattel Mittelstation
  • Ziel: Steinach, Skiarena Silbersattel Mittelstation
  • mittel
  • 10,53 km
  • 3 Std. 25 Min.
  • 839 m
  • 676 m

Beste Jahreszeit

Hier trifft der alpine Wintersport und der Langlauf direkt aufeinander. Die Loipe Rund um den Fellberg startet am Parkplatz der Skiarena Silbersattel, Thüringens größtes alpines Skigebiet. Am bequemsten kommen Sie mit dem Sessellift auf den Steinacher Hausberg, den Fellberg. Wenn Sie die sportliche Variante nutzen möchten, steigen Sie direkt am Parkplatz der Skiarena Silbersattel in die Loipe ein.

Hier trifft der alpine Wintersport und der Langlauf direkt aufeinander. Die Loipe Rund um den Fellberg startet am Parkplatz der Skiarena Silbersattel, Thüringens größtes alpines Skigebiet. Am bequemsten kommen Sie mit dem Sessellift auf den Steinacher Hausberg, den Fellberg. Wenn Sie die sportliche Variante nutzen möchten, steigen Sie direkt am Parkplatz der Skiarena Silbersattel in die Loipe ein. 

Vom Parkplatz aus geht es steil bergauf in Richtung Petershütt. Über die Köhlergrabenruh erreichen Sie die Fellbergbaude. Auf 842 Metern üNN liegt der Fellbergstein, dies ist die höchste Erhebung von Steinach, welche Sie anschließend bezwingen werden.

Für den Rückweg fahren Sie über Milonsruh und werden mit einem tollen Ausblick belohnt. Ganz in der Nähe befindet sich auch der Pathelsbruch, ein ehemaliger Griffelschieferbruch. Entlang der Familienabfahrt der Skiarena geht es zurück zur Mittelstation und zum Parkplatz am Gasthof Postbaude.

Wer die Runde verlängern möchte, kann am Abzweig Köhlersgrabenruh auf die Petershütt-Loipe und Drei Buchen-Loipe gelangen. Auf dem Fellbergplateau eröffnen sich zahlreiche Optionen für Langlauftouren inklusive einer Anbindung an den Rennsteig Skiwanderweg.

 

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.