© Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner

NE13 Zum verschwundenen Dorf Korberoth

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz am Freizeitpark „Villeneuve-sur-Lot“, Neustadt b. Coburg
  • Ziel: Parkplatz am Freizeitpark „Villeneuve-sur-Lot“, Neustadt b. Coburg
  • mittel
  • 14,16 km
  • 3 Std. 45 Min.
  • 494 m
  • 333 m

Beste Jahreszeit

Korberoth – ein Dorf, das es nicht mehr gibt. Zwischen Effelder und Rückerswind führt ein im Sommer mit Kirschbäumen umsäumter Weg in das „Niemandsland“ der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze bis zur ehemaligen Ortschaft.

Korberoth – ein Dorf, das es nicht mehr gibt. Zwischen Effelder und Rückerswind führt ein im Sommer mit Kirschbäumen umsäumter Weg in das „Niemandsland“ der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze bis zur ehemaligen Ortschaft. Wegen der Nähe des Dorfes zur Grenze und einem übersteigerten Sicherheitsbedürfnis des DDR-Regimes wurden 1984 die letzten Einwohner zwangsausgesiedelt und die sieben Gebäude des Ortes dem Erdboden gleichgemacht.

Wegbeläge

  • Straße (10%)
  • Asphalt (15%)
  • Wanderweg (18%)
  • Pfad (7%)
  • Unbekannt (5%)
  • Schotter (46%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.