© David Lehmann, Thüringer Wald

Rundwanderweg - Top 5 - Wanderung mit Weitblick - Masserberg - Thüringer Wald

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Rennsteighaus Masserberg
  • Ziel: Wanderparkplatz Rennsteighaus Masserberg
  • mittel
  • 17,27 km
  • 5 Std.
  • 826 m
  • 649 m

Beste Jahreszeit

Ein Rundwanderweg mit vielen Aussichten über den Thüringer Wald.

Sie starten am Rennsteighaus in Masserberg, hier können Sie ihr Auto ganz bequem direkt am Wanderstart der Rundtour abstellen.

Los geht es über den Rennsteig Richtung Rodelwiese auf der der linken Seite. Der erste Wegabschnitt ist auch gleichzeitig, für ein kurzes Stück der Planetenlehrpfad. An der Bühringshütte bleiben Sie auf dem Rennsteig und folgen diesem bis zur Ersteberg Hütte.
Dort verlassen Sie den Rennsteig und folgen den Wiesenweg weiter zum Langertfelsen, mit toller Weitsicht über den Rennsteig. Sie befinden sich nun auf dem Naturlehrpfad Gießübler Schweiz. Nach 200 m überqueren Sie die Straße (Achtung die Querung liegt in einer Kurve) gegenüber verläuft der Naturlehrpfad links am Wegweiser auf einen schmalen Pfad zum Nadelöhr dem War Zeichen von Gießübel. Kleiner Tipp wenn Sie am Nadelöhr Felsen stehen wünschen Sie sich etwas, behalten Sie es für sich und krabbeln durch das Loch im Felsen, man sagt, dass der Wunsch in Erfüllung geht. Von dort haben Sie auch ein Blick zur Heubacher Ski Arena. Der Naturlehrpfad verläuft weiter bergab über den Wanderweg vorbei durch die Schröderfelsen, Abzweig Neuntal zur Dachsbachkanzel einen weiteren markanten Felsen des Naturlehrpfades Gießübler Schweiz. Im Kessel angekommen verlassen Sie den Naturlehrpfad und folgen den breiten Wanderweg bergauf.
Auf der rechten Seite sehen Sie schon die Ski Arena Heubach, folgen Sie dem Weg zur Talstation. Ab hier geht es über einen Wiesenweg am Waldrand den Ski Hang nach oben zur Heubacher Höhe, von dort haben Sie herrliche Ausblicke über die wunderschöne Kulturlandschaft. Der Wanderweg verläuft nach rechts über die Wiesen zum Waldrand des Höhebergs mit 780 m.
Am Ende des Waldes sind Sie auch schon in Schnett, vorbei am Sportplatz geht es hoch auf den Simmersberg zur Jugendherberge Schnett. Auch hier haben Sie einen wunderschönen Panoramablick bis ins Coburger Land. Der Wanderweg verläuft nun über die Wiesen bergab nach Schnett. Halten Sie sich am Ende der Wiesen links und folgen den Wanderweg vorbei am Hotel Restaurant Frankenblick. Achtung Sie queren die Straße und folgen den Weg Ferienhausgebiet Bärenhecke zum Waldrand.
Von dort geht es durch den Wald vorbei am ehemaligen Schwimmbad Schnett zum Gaststätte Dreispitz. Ein kleines Stück parallel zur Straße kurz darauf geht es wieder nach rechts durch den Wald. Vorbei an den Heubacher Wiesen mit toller Aussicht zur Kapelle von Heubach. Der Wanderweg verläuft durch den Ort Heubach auf der Straße „Zu den Wiesen“ – nach rechts über die „Hesenecke“ – links auf die Rudolf-Breitscheit Straße – rechts in den Kirchbergweg bis zur Kirche. An der Kirche vorbei über den Wiesenweg Richtung Freilichtbühne Heubach. Über die Rudolf-Breitscheid Straße vorbei am Sportcenter und Schullandheim Heubach geht es auf dem Planetenlehrpfad zurück bis nach Masserberg zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Wegbeläge

  • Schotter (38%)
  • Wanderweg (39%)
  • Pfad (2%)
  • Unbekannt (9%)
  • Asphalt (11%)
  • Straße (1%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.