Suchen & Buchen

Erlebnisse für Familien

Was können Familien in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig tun? Wir haben einmal genauer hin gesehen und sieben Tipps zu Erlebnissen und Ausflügen für Familien zusammengestellt.

Familie © Lucky Business - stock.adobe.com

Die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig ist bei Familien mit Kindern ab vier Jahren besonders beliebt. Die Angebote in der Region zwischen dem Oberen Maintal und Coburg, bis hin nach Bad Rodach und hinauf zum sagenumwobenen Rennsteig, begeistern Jung und Alt. Familien aller Größen verbringen hier bei uns ihren Urlaub.

Angesagte Familientreffen

Die Lage der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig, mitten in Deutschland, bietet sich an um Familientreffen abzuhalten. Meist sind Familien heute in alle Winde zerstreut. Die Cousine wohnt inzwischen in Hamburg, der Neffe in München, die Schwester hat ihren Lebensmittelpunkt in Köln, der Vater wohnt in Dresden, die Oma in Cottbus. Ganz unterschiedliche Gründe führten in den letzten Jahren zu einer großen Familienwandelung. Die Familie lebt nicht mehr, wie früher, ihr ganzes Leben im selben Ort und ist ständig beieinander. Umso beliebter werden Familientreffen aller Art. Ein verlängertes Wochenende, jedes Jahr aufs Neue, trifft sich die Familie und feiert die Begegnung intensiv. Neue Familienmitglieder werden begrüßt, Kinder und neue Liebschaften kennengelernt, oder Verstorbene verabschiedet. Die Familien genießen gemeinsame Zeit und das idealerweise an einem gut von allen Seiten erreichbaren Ort. In der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig treffen wir immer mehr fröhlich plaudernde Familien, die sich bei gutem Essen und gemütlichen Hotels eine gemeinsame Auszeit gönnen. Tagsüber unternehmen sie Ausflüge und schwelgen in Erinnerungen.

Wir haben uns umgesehen und die beliebtesten Erlebnisse für Familien zusammengefasst.

Familie im Museum © Monkey-Business | stock.adobe.com

Familienbesuch im Museum

Was gibt es Besseres für eine Familie, als ein Ausflug in ein Museum mit Erinnerungen aus der Kindheit von Generationen.

Ein Museumsbesuch kann unglaublich viel Spaß bereiten. Die ganze Familie findet Erlebnisse, die sie mit den Exponaten in einem Museum verbinden kann. In der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig gibt es gleich mehrere solcher Museen. Diese zeigen Geschichte und Geschichten aus Generationen. Jedes Familienmitglied findet Dinge, die es aus der Kindheit kennt oder über die es sich lohnt an die Oma oder den Opa zu denken.Das Puppenmuseum Coburg stellt Puppen und Spielsachen der vergangenen 100 Jahre aus. Aber auch kleinen Kindern in der Familie wird es nicht so schnell langweilig. Alle paar Ecken im Museum gibt es eine neue Überraschung, die zum Anfassen und Mitmachen einlädt. Ein überdimensional großes magnetisches Puppenhaus, in das die Figuren der Familie selbst hineingesetzt werden können. Historische Sachen zum selbst probieren. Einmal ein Kleid, wie zu Omas Kindertagen anziehen und sehen, wie es aussieht. Hinter der nächsten Ecke wartet ein Kaufladen. Hier ist die ganze Familie mit dabei und kauft ein. Viele kleine geheime Türchen gibt es zum Entdecken und Bestaunen. Zuviel wollen wir nicht verraten, ansehen lohnt sich.Auch das Deutsche Spielzeugmuseum in Sonneberg zeigt viele historische Spielsachen und Puppen in Vitrinen. Für die Familien mit kleineren Kindern sind aber die Stationen, die sich bewegen, besonders spannend. Knöpfe kann man selber drücken und so Uropas alte Eisenbahn zum Leben erwecken, oder wie bei Papa mit der großen Modelleisenbahn spielen. Wen faszinieren die originalgetreuen Züge nicht, wie sie im Takt des Lebens der Spielzeugwelt ihre Runden drehen. Jeder Besucher bleibt gebannt vor der riesigen Kugelbahn stehen und folgt den Kugeln. Es ist kaum möglich, sich satt zu sehen. Während die Großen noch die Augen auf den Kugeln halten, toben sich die Kinder auf dem Tier-Kletterparcours nebenan aus. Auf jeder Etage wartet eine kleine Besonderheit. So ist der Museumsbesuch kurzweilig und wunderbar belebend zugleich.  Aber auch die anderen Museen der Region laden zu Zeitreisen und Reisen in andere Welten ein.

Tipps für Museumsbesuche

Veste Heldburg Innenhof Deutsches Burgenmuseum
Veste Heldburg Innenhof Deutsches Burgenmuseum
Als europaweit einziges Museum seiner Art informiert das Deutsche Burgenmuseum auf der Veste Heldburg über die Geschichte, Entwicklung und Bedeutung von Burgen vom Mittelalter bis in die heutige Zeit.
mehr lesen
Spielzeug Tradition, Kinder stellen historische Spielzeugherstellung nach, Museum der Deutschen Spielzeugindustrie in Neustadt bei Coburg © Museum der Deutschen Spielzeugindustrie Neustadt
Spielzeug Tradition, Kinder stellen historische Spielzeugherstellung nach, Museum der Deutschen Spielzeugindustrie in Neustadt bei Coburg © Museum der Deutschen Spielzeugindustrie Neustadt
Spielen ist ein Urbedürfnis des Menschen. Wahrscheinlich üben Spielwaren auch deshalb schon immer eine besondere Faszination auf die Menschen aus. Im Museum der Deutschen Spielzeugindustrie geht es um diejenigen, die hinter der Produktion der beliebten Spielgefährten stehen.
mehr lesen
Naturkundemuseum Coburg, Außenansicht vom Hofgarten aus
Naturkundemuseum Coburg, Außenansicht vom Hofgarten aus
Hervorgegangen aus den umfangreichen Sammlungen der Coburger Herzöge, informiert das Naturkundemuseum mit einer Vielzahl an Exponaten über verschiedene Themen der Geologie, Zoologie und Völkerkunde.
mehr lesen
Wolfsrudel im Wildpark Tambach © Wildpark Schloss Tambach

Wildpark Tambach für Familien

Ein Tag in der Natur mit wunderbaren Einblicken in die heimische Tierwelt.

Der  Wildpark Schloss Tambach ist für Familien ein wunderbarer Platz, den ganzen Tag zu verbringen. Einerseits ein landschaftlich herrlicher Park, weitläufig und natürlich angelegt. Andererseits mit wundervollen Momenten bei der Beobachtung der Tiere in einer fast natürlichen Umgebung. Die kleinen Familienmitglieder füttern die Rehe und Wildschweine gerne mit dem angebotenen Wildfutter. Die Wölfe muss man manchmal schon ein wenig suchen, das macht es umso spannender. In den Sommermonaten sollte die ganze Familie unbedingt bei einer der Greifvogel-Flugshows zusehen. So nah kommt man den majestätischen Geschöpfen nicht so schnell wieder.

Veste Coburg Innenbereich bei einer Wanderung

Hoch über Coburg die Veste erklimmen

Wenn man im Coburger Hofgarten spazieren geht, spürt man förmlich wie früher die Damen und Herren der feinen Gesellschaft flanierten.

Der uralte Baumbestand lässt fast Ehrfurcht aufkommen. Genussvoll kann man wandeln zwischen den hunderte Jahre alten Bäumen. Der Hofgarten ist auch bei beheimaten Familien sehr angesagt. Nicht nur die Spazierwege, auch die verschiedenen Spielplätze laden zum Verweilen ein. Währen die Eltern gemütlich eine Rast einlegen, toben sich die Kinder so richtig aus. Der Hofgarten führt zur Veste Coburg, die man bei einem Besuch in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig auf keinen Fall auslassen sollte.Die Veste Coburg ist weithin sichtbar und das Symbol der Kraft für die oberfränkische Stadt und ihre Umgebung. Das Bauwerk Veste Coburg ist imposant und ansehnlich. Sowohl der Garten rund herum, als auch das Innere der Veste lässt einen die Geschichte spüren. Ein Hauch von archaischer Kraft und feiner adeliger Finesse weht durch die Mauern. Nicht nur die Besitzer der Veste haben über die Jahrhunderte ihre Spuren hinterlassen. Auch Martin Luther weilte ein halbes Jahr hier in Coburg. Familien genießen eine Führung durch die Veste, besonders beliebt sind auch die Kinderführungen, wo die kleinen Gäste kindgerecht und mit einem Augenzwinkern durch das Bauwerk begleitet werden.

SonneBad Sonneberg in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig © SonneBad Sonneberg

Bäder in Coburg.Rennsteig

Die Bäder in Coburg.Rennsteig lassen keine Wünsche offen. Badespaß für große und kleine Wasserratten ist hier garantiert.

Was gibt es Besseres als ein Familientag im Wasser. Die Einen entspannen in einer der Thermen in der Urlaubsregion und lassen einfach ein wenig die Seele baumeln. Für die Familien, die Spaß und Action lieben, sind das Aquaria Coburg und das Märchenbad in Neustadt bei Coburg genau das Richtige. Von der Riesen-Wasserrutsche, hin zu den Sprungtürmen für die Mutigen und den Kinderbecken für die Allerkleinsten. Die Bäder in Coburg.Rennsteig lassen keine Wünsche offen. Im Sommer locken zahlreiche Freibäder die badehungrigen Gäste. Vom kleinen, feinen Waldbad bis zum Sportschwimmbecken, für jeden ist etwas dabei.

Bäder & Wellness in der Urlaubsregion

Frauen genießen Bad beim Wellnessurlaub © DragonImages - stock.adobe.com
Frauen genießen Bad beim Wellnessurlaub © DragonImages - stock.adobe.com
Einfach mal die Seele baumeln lassen: Schöpfen Sie neue  Kraft in unseren Thermen und Schwimmbädern. Auch die Hotels verwöhnen Sie mit Massagen, Bädern und  vielfältigen Wellnessangeboten.
mehr lesen
ELIAS Farbglashütte Lauscha Christbaumschmuck. Glasprinzessin küsst Christbaumkugel. © ELIAS Farbglashütte Lauscha

Vom Glas verzaubern lassen

Auch ein Tipp für die ganze Familie: Ein Besuch in der ELIAS Farbglashütte Lauscha oder bei einem der  zahlreichen Glaskünstler der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig. In der Farbglashütte erfahren Sie bei einer unterhaltsamen Führung alles über Glas. Wo kommt es her, wie wird es hergestellt und wie wird es verarbeitet? Achtung, sogar ein kleiner Blick in die geheimnisvolle Zutat ist gestattet.

Glasblasen ist unglaublich filigran und gleichzeitig wirkt das Zuschauen meditativ. Diese Kunst zu beherrschen ist absolut beeindruckend. Aus einer Röhre werden wundersame Tiere und wunderschöne gläserne Kunstwerke. Die Christbaumkugel wurde in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig erfunden, genau genommen stammt sie aus dem kleinen thüringischen Ort Lauscha. Einst aus einer Not heraus entstanden, bringt dieses bezaubernde Kunstwerk heute in unendlich viele Familien um die Weihnachtszeit eine wohlige Wärme.

Theater auf der Waldbühne Heldritt

Theater für die ganze Familie

So ein Theater mag man meinen. In der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig warten zahlreiche Theater- und Kulturangebote auf ihre Liebhaber. Warum nicht mit der ganzen Familie eine Vorstellung im Landetheater Coburg besuchen? Natürlich gibt es Theater und Kulturangebote für Familien mit kleinen Kindern. Aber auch wahre Kulturliebhaber kommen auf ihre Kosten. Von der Oper bis zum Theaterstück wird für jeden Geschmack ein Angebot geschaffen.

Die zahlreichen Feste und Festivals in Coburg und der Umgebung lassen den Sommer jedes Jahr aufs Neue zu kurz erscheinen. Im Kongresshaus Rosengarten geben sich Künstler jedes Genres die Klinke in die Hand. Die Waldbühne in Heldritt wiederum bezaubert durch ihr ganz eigenens Flair. Der Wald wird zur Bühne. Das muss man einmal gesehen haben.

Kinder wandern entlang des Rennsteigs bei Spechtsbrunn

Familienwanderung im Einklang mit der Natur

Die ganze Familie verbringt den Tag gemeinsam in der Natur. Wo sonst hat man so ungehindert Zeit füreinander? In der Urlaubsregion bieten sich unglaubliche Gegensätze. Gestern eine Wanderung in der Hutelandschaft der Rodachaue, morgen entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze am "Grünen Band" die unberührte Natur entdecken. Danach den anspruchsvollen Anstieg zum Rennsteig meistern. Kaum an anderer Stelle in Deutschland finden Wanderer eine derartig variierende Landschaft. Von leicht bis schwer, die Wanderwege rund um Coburg, Bad Rodach hin zum Rennsteig lassen Wandererherzen höher schlagen.