© Sebastian Buff

SPIELZEUG

Spielzeug in Coburg.Rennsteig

Alle Erlebnisse rund ums Spielzeug

Erleben Sie die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig auf spielerische Weise: Einst war sie die „Werkstatt des Weihnachtsmannes“ mit den weltgrößten Produktionsstätten für Spielzeug, heute ist sie eine wichtige Station auf der Deutschen Spielzeugstraße. Bis in das 16. Jahrhundert lässt sich die Spielzeugtradition in der Region zurückverfolgen. Drechsler und Schnitzer waren die ersten, die aus dem Holz des Thüringer Waldes die frühen Spielwaren anfertigten.

© Steffi Rebhan

Internationales PuppenFestival

Jährlich im Mai feiern Neustadt bei Coburg und Sonneberg das Internationale PuppenFestival: Ein wahrer Pflichttermin für Puppenliebhaber der Spielzeugkunst – gleich ob Kinder, Eltern oder Sammler. Flohmärkte, die Max-Oscar-Arnold-Künstlerpuppenausstellung mit gleichnamiger Kunstpreisverleihung, ein Kinderprogramm mit Spaß für die ganze Familie, Teddy- und Puppenbörsen sowie Werksverkäufe und Führungen stehen neben weiteren tollen Mitmach-Aktionen auf dem Programm.

Ihr besonderes Andenken an Coburg.Rennsteig

Teddy stopfen in der Spielzeugstadt Sonneberg

© Sebastian Buff

Eine ganz besondere Erinnerung an Ihren Urlaub in und um die Spielzeugstadt können Besucher sich in Sonneberg schaffen: Hier können große und kleine Stofftier-Freunde ihren eigenen Teddy zum Leben erwecken. In nur wenigen  Arbeitsschritten ist unter fachlicher Anleitung ein niedlicher Teddybär zum Mitnehmen und Kuscheln gestopft. Mit ein wenig Geduld, Bastelspaß und ganz viel Füllwatte wird die leere Hülle zu einem kuscheligen Gefährten.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.