© Sonneberger Jazzfreunde e.V.

In 141 Tagen

Farewell Party: 38. Internationale Sonneberger Jazztage 2024

Auf einen Blick

Farewell Party mit SydO Quartet – Supertramp Jazz Tribute (FR)

Kein Jahrgang ohne Neuerungen – 2024 ist das unser neues Veranstaltungsformat „Farewell Party“. Zum Abschluss des Festivals am Sonntag feiern wir mit unseren Gästen noch einmal so richtig Abschied und haben dafür ein spektakuläres Projekt am Start. Direkt aus Paris kommt das SydO Quartet zu uns und zollt den großartigen Kompositionen der legendären Rockband Supertramp jazzigen Tribut. Das kreative Genie einer der größten Gruppen in der Geschichte der Popmusik, neu interpretiert von einem Jazzquartett! Was für eine tolle und herausfordernde Idee! Hauptinitiatoren dieses außergewöhnlichen Projekts sind der Pianist Dominique Fillon und der Trompeter Sylvain Gontard, die in ihrer französischen Heimat zur ersten Reihe in der Jazzmusik gehören. Durch die Aufnahme einer Version des Titels „Lord is it mine“ auf ihrem ersten Duo-Album (SydO) konnten Gontard und Fillon messen, inwieweit die Kompositionen und Arrangements der Gruppe Supertramp neu gelesen werden können. Die besondere Herausforderung bestand darin, mit der rein akustischen Instrumentierung und der angepeilten Jazz-Stilistik die Songs so zu interpretieren, dass diese ihre ursprüngliche Ästhetik und Kraft nicht verlieren würden. Dieser Aufgabe konnten sich nur in künstlerischer Sicht hochsensible Musiker mit großem Kreativpotenzial stellen. Das dürfen diese beiden Musiker definitiv für sich in Anspruch nehmen.

Dominique Fillon zählt zu den führenden Jazzmusikern Frankreichs. Der Pianist, Komponist, Arrangeur, Regisseur und Coach begleitete Künstler aus allen Kontinenten, sowohl auf der Bühne als auch im Studio. Dabei arbeitete er u.a. mit Angélique Kidjo, Bruce Johnson, Lokua Kanza, Philippe Lavil und Sanseverino zusammen. Auf Anfrage von Herbie Hancock wirkte Fillon 2012 als Co-Organisator am ersten Internationalen Jazz-Tag der UNESCO mit, auf dem er sowohl mit seinem Quartett, als auch an der Seite von Nicole Slack Jones, Ben Williams und Terri Lyne Carrington auftrat. Seit sieben Jahren ist er zudem der musikalische Leiter von "Domtomfolies", einem Sonderkonzert von Künstlern aus den französischen Gebieten, das während des berühmten jährlichen Francofolies-Musikfestivals im französischen La Rochelle stattfindet. Weiterhin komponiert Fillon für Soundtracks, Theater, Dokumentar- und Kurzfilme für das französische Fernsehen. Seit 2009 besucht Dominique regelmäßig Japan, ein Land, das ihm besonders am Herzen liegt und in dem er in vielen Städten Konzerte gegeben hat.

Sylvain Gontard absolvierte das Studium als klassischer Trompeter am Regionalkonservatorium in Cergy-Pontoise. Nachdem er 1995 den ersten Preis als Solist beim Jazzwettbewerb in Etrechy und 1996 beim Wettbewerb in Paris-Montmartre gewann, beschloss er, seine Ausbildung am Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris in der Jazzklasse fortzusetzen, wo er im Jahr 2000 sein Diplôme de Formation Supérieure mit Auszeichnung erhielt. 

Danach war Gontard u. a. Mitglied des „Medium Ensemble“ von Pierre de Bethmann, der Bigband von Laurent Cugny und des „Laurent Mignard Duke Orchestra“Mit der Formation „Nojazz“ konzertierte er auf den Festivals von Marciac, Vienne und Nizza sowie in Mitteleuropa und Asien. Der Trompeter ist zudem mit Weltstars des Jazz wie Wynton Marsalis, Kenny Wheeler, Dee Dee Bridgewater, Manu Dibango, Archie Shepp, Frank Lacy und Didier Lockwood aufgetreten. Immer wieder ist er auch an Kollaborationen mit Vertretern anderer Musikrichtungen beteiligt, so begleitete er u.a. Lenny Kravitz, Lionel Richie, Liza Minelli, Al Jarreau und Beyoncé. 

Die geballte musikalische Kompetenz des Duos Fillon/ Gontard wird umgeben von einem ebenso soliden wie eleganten Jazz-Rhythmus – genial erzeugt von Antoine Fillon am Schlagzeug und Leonie Hey am Kontrabass. Mit dem SydO Quartet erwartet Sie ein „Pop’n-Jazz“-Crossover-Abend, bei dem es schwierig sein dürfte, nicht wenigstens im Kopf mitzusingen.

Text: Fred Ulbricht   

Videolink: www.youtube.com/watch?v=rTtkKXueHyo

Termine im Überblick

Auf der Karte

Veranstalter

Sonneberger Jazzfreunde e.V.
Gerhart-Hauptmann-Anger 10
96465 Neustadt b. Cbg.

Tel.: 09568 / 889933
E-Mail:
Webseite: www.son-jazz.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Veranstaltungen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.