© Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.

Muppberg-Tour in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig

Auf einen Blick

  • Start: Sonneberg, Bahnhof
  • Ziel: Sonneberg, Bahnhof
  • leicht
  • 22,96 km
  • 1 Std. 55 Min.
  • 507 m
  • 333 m

Beste Jahreszeit

Diese kurze Tour verspricht atemberaubende Aussichten über die Region Coburg.Rennsteig.

Die Tour startet am Bahnhof in Sonneberg und führt zunächst entspannt über Ebersdorf nach Neustadt bei Coburg.

Vor dem Anstieg hinauf auf den Muppberg lohnt sich ein Besuch des Museums der deutschen Spielzeugindustrie. Hier wird anschaulich dargestellt, welche Gewerke an der Produktion des Spielzeugs beteiligt waren und wie die Arbeitsbedingungen der Heim- und Fabrikarbeiter ausgesehen haben. In der angeschlossenen, weltweit einzigartigen Trachtenpuppensammlung kann man außerdem maßstabsgetreue und detailverliebte Trachten aus etwa 100 Ländern und Regionen Europas, Asiens und Amerikas bestaunen.

Nach dem Museumsbesuch kann man gestärkt den 515 Meter hohen Hausberg der Neustadter erklimmen. Während der zweieinhalb Kilometer Anstieg gibt es einige Möglichkeiten für eine Pause, um die müden Beine zu entspannen. Auf dem Gipfel des Berges kann man den Prinzregententurm besteigen und eine wunderbare Aussicht nach Thüringen und ins Fränkische genießen.

Nach dem Abstieg wartet direkt am Weg das Familienbad Neustadt bei Coburg. Das Hallenbad bietet Spaß und Action für die Kleinen und Entspannung für die Großen. In den Sommermonaten lohnt sich ein Abstecher zum Freizeitpark "Villeneuve-sur-Lot" und dem Freibad "Märchenbad" für weitere besondere Erlebnisse.

Danach geht es bequem über Wildenheid wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Wer noch weiter in die Geschichte der Spielzeugtradition der Region Coburg.Rennsteig eintauchen möchte, kann in Sonneberg außerdem das Deutsche Teddybärenmuseum und das Deutsche Spielzeugmuseum besuchen.

Diese Tour wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der BikeArena Sonneberg.

Wegbeläge

  • Asphalt (41%)
  • Schotter (42%)
  • Schieben (14%)
  • Wanderweg (2%)
  • Straße (1%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.