© Outdooractive Redaktion

Rundwanderweg E6 Göritzenquelle

Auf einen Blick

  • Start: Parkmöglichkeit am Waldweg westlich der Frohnlacher Straße 15, Sonnefeld (50.220199, 11.118530)
  • Ziel: Parkmöglichkeit am Waldweg westlich der Frohnlacher Straße 15, Sonnefeld (50.220199, 11.118530)
  • leicht
  • 4,93 km
  • 1 Std. 15 Min.
  • 366 m
  • 308 m

Beste Jahreszeit

Der knapp 5 km lange Rundweg führt uns zur idyllischen Göritzenquelle.

Auf unserer Tour wandern wir großteils durch den Wald, ab und zu kommen wir an offene Landschaften mit Blick auf die Wiesen, die sich zwischen dem Waldgelände erstrecken.

Umgeben von Bäumen laufen wir auf dem Schotterweg und haben die Möglichkeit, den Alltag hinter uns zu lassen und tief durchzuatmen. Auf dem Weg stoßen wir auf eine Infotafel zum umliegenden Feuchtbiotop, das zahlreichen Tieren als Lebensraum dient.

Ein Naturpfad führt uns vom Schotterweg aus zur Göritzenquelle, deren Anlage mit einer Schutzhütte seit dem Jahr 1961 besteht und 2011 renoviert wurde. Die Picknicktische und die kleine Hütte mit einem Tisch und Bänken bieten uns die Möglichkeit, eine gemütliche Rast einzulegen.

Ganz nach dem Spruch, der auf der Schutzhütte geschrieben steht, machen wir dann auch eine entspannte Pause: „Zeit und Leben kann die Uhr nicht bannen, darum Du Gast eile nicht von dannen. Ruh aus bei mir, beim guten Trunk – und sieh nicht auf des Zeigers Stund!“

Wegbeläge

  • Asphalt (3%)
  • Schotter (95%)
  • Pfad (2%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.