© Geschäftsstelle Initiative Rodachtal, Rodachtal – Die Initiative

Veste Heldburg-Weg (Streckenweg)

Auf einen Blick

  • Start: Bad Rodach, Parkplatz an der Auffahrt zum Georgenberg
  • Ziel: Bad Rodach, Parkplatz an der Auffahrt zum Georgenberg
  • mittel
  • 13,23 km
  • 3 Std. 30 Min.
  • 396 m
  • 347 m

Beste Jahreszeit

Die zweistündige Strecke führt vom Steinernen Hügel und vorbei am hohen Stein nach Heldburg und zur gleichnamigen Burg.

Direkt zu Beginn der Tour können wir den Aussichtsturm „Henneberger Warte“ besteigen und die schöne Aussicht ins Coburger Land und nach Thüringen genießen. Unterwegs passieren wir mehrere Rastmöglichkeiten und erreichen schließlich die Veste Heldburg. Ursprünglich als mittelalterliche Höhenburg errichtet und später im Renaissance-Stil umgebaut, beherbergt die Veste heute das Deutsche Burgenmuseum. Ein längerer Aufenthalt bietet sich an, um den Bau sowie die Ausstellungen ausgiebig anzuschauen. Der Rückweg führt auf derselben Strecke wieder zurück nach Bad Rodach.

Wegbeläge

  • Schotter (74%)
  • Asphalt (17%)
  • Wanderweg (5%)
  • Pfad (4%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.