© Martina Rohner, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig

Zweiländerweg – Anbindung Ahorn

Auf einen Blick

  • Start: Weitramsdorf / Tambach, Schloss
  • Ziel: Seßlach
  • mittel
  • 21,96 km
  • 5 Std. 45 Min.
  • 392 m
  • 285 m

Beste Jahreszeit

Ausgedehnte Wanderung von Tambach nach Seßlach, die nach Belieben auf zwei Tage aufgeteilt werden kann

Die anspruchsvolle Strecke ist eine schöne Tageswanderung. Über Stock und Stein geht es 22 km von Schloss Tambach, über Ahorn nach Seßlach. Auf dem Weg wartet das Naturdenkmal hohe Fichte auf die Wanderer.

Schloss Tambach wurde Ende des 17. Jahrhunderts im barocken Stil errichtet. Die Anlage liegt westlich der Gemeinde Weitramsdorf in Oberfranken und umfasst neben dem Schloss auch einen großen Wildpark mit Bächen und Teichen, vielen alten Bäumen, blühenden Beeten sowie einheimischen Wildtieren (z. B. Greifvögel).

Die Wanderung führt über schöne, aussichtsreicht Wiesen- und Waldwege und durchquert einige oberfränkische Gemeinden. Besonders sehenswert sind die Schlösser Tambach und Ahorn sowie das Schloss Geyersberg in Seßlach. 

Keinesfalls fehlen darf unterwegs auch die Einkehr in einer regionaltypischen Gaststätte und der Genuss eines typisch oberfränkischen Biers.

Wegbeläge

  • Straße (12%)
  • Asphalt (28%)
  • Wanderweg (24%)
  • Schotter (32%)
  • Unbekannt (1%)
  • Pfad (3%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.