© Grafik Design 25, Rodachtal – Die Initiative

Spuren Jüdischer Geschichte an der Rodachmündung – südlicher Weg

Auf einen Blick

  • Start: Untermerzbach
  • Ziel: Untermerzbach
  • 17,11 km
  • 4 Std. 40 Min.
  • 389 m
  • 250 m

Beste Jahreszeit

Das ländliche Franken ist reich an Orten jüdischer Geschichte. Der südliche Abschnitt ist eine Ergänzung zum spurenreichen nördlichen.

Dieser südliche Weg zu den Spuren jüdischer Geschichte bringt Sie zur zweiten ehemaligen Synagoge in der Gemeinde Untermerzbach. Er führt durch eine reizvolle Landschaft  von Untermerzbach vorbei am Jüdischen Friedhof zur Synagoge Gleusdorf und zurück.

Der Weg beginnt in der Ortsmitte von Untermerzbach und verläuft auf  Feld- und Waldwegen mit streckenweiser schöner  Aussicht Richtung Kloster Banz und den Rändern des Maintals.

Orte jüdischer Geschichte sind der jüdische Friedhof in Untermerzbach und die Synagoge in Gleusdorf.  Dort  sind umfangreiche Informationen zur Ortsgeschichte und zur Synagoge zu jeder Zeit im Außenbereich zugänglich.

Die Wege zur Synagoge in Memmelsdorf entnehmen Sie bitte dem nördlichen Abschnitt zu den Spuren jüdischer Geschichte an der Rodachmündung.

Weitere Hinweise unter „Wegbeschreibung“.

Wegbeläge

  • Asphalt (29%)
  • Straße (7%)
  • Schotter (60%)
  • Wanderweg (3%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.