© Hansfried Nickel, Rodachtal – Die Initiative

Spuren jüdischer Geschichte an der Rodachmündung – Radversion

Auf einen Blick

  • Start: Memmelsdorf in Ufr., Gemeind Untermerzbach, Synagoge
  • Ziel: Memmelsdorf in Ufr., Gemeind Untermerzbach, Synagoge
  • 27,53 km
  • 2 Std. 10 Min.
  • 389 m
  • 249 m

Der Radwanderweg Rundkurs - zum Teil auf Fernradwege - verbindet die beiden Synagogen in Memmelsdorf und Gleusdorf.

Das ländliche Franken ist reich an Orten jüdischer Geschichte. Die Radversion des Geschichtspfades zum Fränkischen Landjudentum führt Sie zu verschiedenen Orten mit Bezug zur lokalen jüdischen Geschichte. Sie beginnt an der Synagoge Memmelsdorf, einem der beiden Informationszentren, und führt über asphaltierte und geschotterte Weg durch die reizvolle Landschaft der Haßberge. Themen-Stelen erläutern die historischen Fakten.

Sollen keine geschotterten Wege befahren werden, so empfiehlt  sich die Wegführung von Memmelsdorf bis Kaltenbrunn über den Werra-Obermain-Radweg und von dort über den Fernradweg Richtung Bamberg.

Schlüssel zu den beiden Synagogen können entliehen werden. In Gleusdorf findet sich ein überdachter Rastplatz mit WLAN-Hotspot und Toilette. Dort sind Informationen zur Ortsgeschichte und zur Synagoge immer zugänglich.

Wegbeläge

  • Asphalt (40%)
  • Straße (14%)
  • Schotter (45%)
  • Wanderweg (1%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.