© Sebastian Buff

Seßlach

Seßlach

Mittelalterlicher Flair in der Perle im Coburger Land

Die Stadt Seßlach liegt unweit von Coburg entfernt und wird aufgrund der wunderschönen Altstadt und der bis heute intakten Stadtmauer zuweilen auch "Oberfränkisches Rothenburg" genannt. Durch eines der drei Stadttore gelangt man in die Innenstadt, wo sich eindrucksvolle Gebäude wie die gotische Pfarrkirche St. Johannes, das frühere Amtsgericht oder das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert befinden. Seßlach eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen und Radtouren in der Natur.

Auf Entdeckungstour in Seßlach

Aktiv werden in Seßlach 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.