Mehrtagestouren

Weitwandern in Coburg.Rennsteig

Auf den Spuren des Reformators auf dem Lutherweg, den sagenumwobenen Rennsteig entlang oder Grenzgeschichten erleben auf dem Zweiländerweg Rodachtal und dem Grünen Band: durch die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig führen verschiedene mehrtägige Touren, die zu einer ausgiebigen Auszeit in der Natur einladen. Wer möchte, kann die Wege auch in bequemen Tagesetappen genießen. 

7 Tage Wandern in Coburg.Rennsteig

Zu Fuß durch die gesamte Urlaubsregion

Die 7-Tage-Wanderung führt Sie in insgesamt fünf Etappen von Nord nach Süd durch die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig. Abgerundet wird jede Etappe durch ein passendes Übernachtungsangebot einer unserer fünf herzlichen Gastgeber, sodass Sie entspannt loswandern können.

Entdecken Sie auf einer Gesamtlänge von rund 65 Kilometern einen einzigartigen Mix aus Wald, Glas, Schiefer, Spielzeug, Adelshäusern, historischen Stadtkernen und Natur. Auf dem Weg von Neuhaus am Rennweg in das mittelalterliche Seßlach erwandern Sie unter anderem auch die Schieferstadt Steinach sowie die ehemalige Weltspielwarenstadt Sonneberg, bevor der Weg in die Prinz-Albert-Stadt Rödental und das herzogliche Coburg bis ins Rodachtal nach Seßlach führt.

 

Etappen der 7-Tage-Wanderung

Der Rennsteig

Dem weißen R folgend

Um den Rennsteig ranken sich seit Jahrhunderten verschiedenste Sagen und Mythen. Der Kammweg im Thüringer Wald mit seinen dichten Bäumen, satten Wiesen und herrlichen Weitblicken in die umliegende Landschaft lockt jährlich zahlreiche Wanderer an, sodass der Rennsteig mit seinen rund 170 Kilometern als Deutschlands beliebester Weitwanderweg gilt.

Auf seinen traditionell sechs Etappen von Hörschel nach Blankenstein lädt er dazu ein, den Alltag hinter sich zu lassen und die Schönheit der Natur zu bewundern. Dabei kann der Weg nur schwer verfehlt werden: gekennzeichnet ist er durchgehend mit einem weißen R, dem sogenannten Mareile. Zahlreiche Rennsteig-Leitern verbinden den Hauptweg mit umliegenden Ortschaften und kulturellen Highlights.

Der Lutherweg

Auf den Spuren der Reformation

Auf insgesamt 885 Kilometern Länge führt der Lutherweg zu den Stationen des Lebensweges des Reformators Martin Luther. Über 100 Kilometer des Fern- und Pilgerwanderwegs führen durch die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig: vom thüringischen Waffenrod-Hinterrod über die bayerischen Städte Bad Rodach, Coburg und Neustadt bei Coburg und weiter bis nach Spechtsbrunn in Thüringen. Auf seinem Weg passiert der Lutherweg für die reformatorische Bewegung bedeutende Orte und Plätze, beispielsweise die Veste Coburg, welche Luther im Jahr 1530 fünfeinhalb Monate Schutz bot.

Neben seiner historischen Bedeutung hat Coburg.Rennsteig noch einen ganz anderen Bezug zu Martin Luther: die Städte Heldburg, Ummerstadt, Seßlach, Ahorn und Coburg dienten als Drehorte für die Verfilmung des Films "Luther" aus dem Jahr 2003. Eine Rundtour verbindet die Orte miteinander und erlaubt damit noch heute Einblicke in die damalige Zeit.

Etappen des Lutherwegs in Coburg.Rennsteig

Der Zweiländerweg

Auf 115 Kilometern das ganze Rodachtal erwandern

Das idyllische Rodachtal hat viele Vorzüge, die den Fernwanderweg Zweiländerweg zu einem einmaligen Erlebnis machen: romantische Fachwerkhäuser, mittelalterliche Dörfer, zwei Thermen sowie reichlich kulturelle Höhenpunkte.

So verbindet der Weg die Bundesländer Bayern und Thüringen und lässt dabei hautnah die ehemalige innerdeutsche Grenzgeschichte erleben. Einige Kilometer wandert man direkt entlang des Grünen Bandes, welches mit seiner einzigartigen Flora und Fauna regelmäßig Wandernden begeistert. Die liebliche Landschaft der Region ist geprägt von sanften Hügeln, Flüssen und historischen Bauten, wie beispielsweise der romantischen Veste Heldburg.

Erreicht werden kann der Zweiländerweg zudem über zwei Anbindungen von den Gemeinden Ahorn und Itzgrund.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.